Home Materialien MadeSolid präsentiert ultrahartes SLA Resin – Update: V2 MS Resin

MadeSolid präsentiert ultrahartes SLA Resin – Update: V2 MS Resin

MadeSolid, der Hersteller von SLA Resins präsentiert sein neuestes Resin im Portfolio.

30.07.2014: Das Tough Resin ist besonders hart im Nehmen. Damit sollen auch funktionale Objekte gedruckt werden können. Harze wie dieses werden in SLA 3D-Drucker verarbeitet. Bei dem SLA verfahren wird ein flüssiger lichtempfindlicher Kunststoff mit Licht bestrahlt und somit verfestigt. Herkömmliche Resins sind jedoch im harten Aggregatzustand zerbrechlich und können somit nur als Modell dienen. Geliefert soll ab Ende August werden.

tough_Resign

MadeSolid_tough_ResignMadeSolid_tough_Resign_1

 

20.10.2014: Update – MadeSolid stellt V2 MS Resin vor

MadeSolid hat seit Monaten an einer verbesserten Version seines SLA Resins gearbeitet und präsentiert nun das Ergebnis. V2 MS Resin ist in den Farben schwarz, weiß, rot und blau erhältlich und verspricht eine höhere XY Auflösung. Das rote sowie das blaue Material sollen zudem einen lebendigeren Farbton als die Vorgängerversion aufweisen. Weiters soll das neue Material eine geringere Trübung des Harzbehälters verursachen und somit dessen Haltbarkeit verlängern.

V2_MS_Resin_MadeSolid

V2_Ms_resin_madesolid2

V2_ms_resin_madesolid3

via MadeSolid

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.