Archiv | 3D Objekte

Designer Duo, Minale-Maeda, stellt 3D-gedruckte Möbel vor

Die Versuche Möbel aus 3D-Druckern zu produzieren mehren sich immer mehr. Das Designer-Duo, bestehend aus Kuniko Maeda (Tokyo, Japan) und Mario Minale (Neapel, Italien), stellen nur die wichtigsten Teile per 3D-Drucker her.  Mit dieser Herangehensweise drucken die Designer nur die Gelenke der Möbel. Als Verstrebungen, Tischbeine, Tischplatten und ähnliches werden aus normalen Holz genommen. So können Möbel […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

The Osteoid: Gips-Alternative aus dem 3D-Drucker

Seit Jahrzehnten werden Knochenbrüche mit einem Gips geheilt. Dies funktioniert sehr gut, aber kann für den Träger des Gips unangenehm sein. Man kann sich nicht richtig waschen und oft juckt die Haut unter dem Gips. Deniz Karasahin hat aus diesem Grund eine Gips-Alternative mit einem 3D-Drucker entworfen. Erst letztes Jahr hat Jake Evill mit dem […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

ZooM: Lampenschirm aus dem 3D-Drucker

Der niederländische Designer Michiel Cornelissen hat mit “ZooM” einen Lampenschirm für 3D-Drucker entworfen. Dieser besteht aus vielen kleinen ineinander greifenden Elementen. Der Lampenschirm ist f lach und kann ausgeklappt werden. ZooM gibt es derzeit in weiß und in schwarz. Cornelissen verkauft sie in zwei Größen. Es gibt eine 20-Zentimeter-Version ab 110 Euro und eine 28-Zentimetr-Version […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Toshiba druckt Figuren der Anime-Serie “Double Circle”

“Double Circle” ist eine japanische Anime-Serie, die aus sechs Episoden besteht und in einer Zusammenarbeit von dem Unternehmen Toshiba und der Stadt Kawasaki entstanden ist. Die Episoden wurden über YouTube verbreitet. Die Kurz-Serie soll die “Smart City” Kawasaki bewerben. Jeder Darsteller der Serie kann sich in eine Heldenfigur transformieren, welche jeweils eine andere Form von […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Chokia: Nokia wünscht frohe Ostern mit 3D gedruckter Schokolade

Morgen ist Ostersonntag. Das ursprünglich finnische Unternehmen Nokia hat sich zu den Feiertagen etwas besonderes überlegt. Sie druckten ein Nokia-Logo in Schokolade. Mit dem Chocolatier Mark Jones und einem 3D-Drucker, der auf das Drucken mit Schokolade spezialisiert ist, Choc Creator, hat Nokia das Firmenlogo mit Schokolade drucken lassen. Choc Creator ist einer der ersten kommerziellen […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Patent: Will Gillette Rasierer mit 3D-Drucker herstellen?

Wöchentlich werden etliche neue Patente bezüglich 3D-Druck eingereicht. Meistens stammen diese Anmeldungen von Unternehmen, die schon im 3D-Druck-Bereich aktiv sind. Nun überraschte der Konzern “The Gillette Company” mit einer Patentanmeldung in diesem Bereich. Das US-Unternehmen “The Gillette Company”, welches 2005 von Procter & Gamble übernommen wurde, ist vor allem wegen seinen Rasierapparaten mit dem Markennamen […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Wiener Kultband M185 bietet “Big Muff” Maskottchen als 3D-gedruckte Figur

Die Wiener Kultband M185 ließ ihr Maskottchen bei VirtuMake mittels 3D-Scanner digitalisieren und macht es so Fans via Shapeways zugänglich. Das aus dem neuen Video “Soon” stammende Maskottchen “Big Muff”, der mit dem Amadeus FM4 Awards 2012 ausgezeichneten Band M185 wurde von VirtuMake mittels 3D Scanner digitalisiert und kann über den Dienstleister Shapeways als 3D-Druck bestellt werden. […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Amoeba – 3D gedruckte Datenbrille

Amoeba ist eine Brille aus dem 3D-Drucker. Hierbei handelt es sich aber nicht um eine optische Brille, sondern um eine Brille, welche Bio-Parameter trackt um die Interessen des Benutzers zu analysieren. Die Brille wurde von Sanya Rai, Florian Puech und Carine Collé am Royal College of Art und Imperial College entwickelt. Die Brille misst die […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

Bears On Stairs: Stop-Motion-Animation mit 3D gedruckten Bären

DBLG ist eine Agentur aus London bei welcher Design im Mittelpunkt steht. In einem neuen Projekt hat DBLG eine Stop-Motion-Animations eines Bären gemacht. Der Bär klettert auf eine Treppe herauf. Für die kurze Stop-Motion-Animation wurden insgesamt 50 Bären ausgedruckt. Die Produktion dauerte insgesamt 4 Wochen. Jeder Bär wurde dann einzeln fotografiert und in einen Film […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Project Ara: Google will Smartphone-Projekt mit 3D Systems realisieren (Update)

3.12.2013 – Vor wenigen Wochen sorgte das Smartphone-Konzept “Phonebloks” für Aufregung im Netz. Laut diesem Plan sollte ein Smartphone erstellt werden, welches aus verschiedenen austauschbaren Modulen besteht. So sollen die Nutzer ihr Handy selbst zusammenstellen können und es gegebenenfalls aufrüsten. Experten hielten das Projekt für schwer realisierbar. Motorola Mobility, ein Unternehmen von Google, arbeitete selbst […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, GastbeiträgeKommentare deaktiviert

The Power to Print: Doku über die Waffe aus dem 3D-Drucker

Letztes Jahr im Mai sorgte Cody Wilson und sein Unternehmen Defense Distributed mit der 3D gedruckten Waffe “The Liberator” für Aufregung. Der Filmmacher Brett Kuxhausen will nun eine Dokumentation über die Geschichte zu der Waffe veröffentlichen. Der Film wird derzeit über die Plattform Kickstarter beworben. Die kurze Dokumentation soll eine Länge von 10 bis 15 […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

PUNGAS: 3D gedruckte Accessoires für Schuhe

2012 wurde auf der Crowdfunding-Webseite Kickstarter das Projekt HICKIES vorgestellt. Bei diesem Projekt handelte es sich um eine Kunststoff-Alternative zu herkömmlichen Schnürsenkel. Man ersetzte die Schnürsenkel mit elastischen Plastik-Teilen. So hat man verhindert, dass man die Schuhe binden muss. Obwohl die Macher nur 25.000 Dollar über Kickstarter sammeln wollten, wurden um die 160.000 Dollar erreicht. […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

“Lost Luggage” von Janne Kyttanen

In der VIVID Galerie in Rotterdam findet derzeit die Ausstellung “Janne Kyttanen” statt. Kyttanen, Mitbegründer von Freedom of Creation und Creative Director bei 3D Systems, zeigt in der Ausstellung seine Visionen für die Zukunft des 3D-Drucks. Eines der interessantesten Exponate ist das Werk “Lost Luggage” (Verlorenes Gepäck). Der Künstler hat ein 3D gedrucktes Gepäckstück mit […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, Gastbeiträge, KunstKommentare deaktiviert

3D gedruckte Schwimmanzüge bei der Shanghai Fashion Week 2014

Kleidung aus dem 3D-Drucker ist immer wieder ein Thema. Der chinesischen Designerin Zhang Hongyu hat bei der Shanghai Fashion Week 2014 3D gedruckte Bademode präsentiert. Als Material wird ein Silikon eingesetzt. Mit diesem ist es möglich zu drucken und es bietet dennoch einen Tragekomfort. Zhang Hongyu glaubt, dass in Zukunft die Kunden lediglich einen Körperscan […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Die selbst designte Beinprothese

Vergangenen November war die 24-jährige Natasha Hope-Simpson Opfer eines Autounfalls in dem sie ein Bein unterhalb des Knies verloren. Sie war einen Monat im Spital und bekam eine Beinprothese. Obwohl die Beinprothese funktional war, empfand Hope-Simpson die Prothese als unästhetisch. Die Studentin am Nova Scotia College of Art and Design setzte sich mit der Firma […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Star Wars D-Tech Me: Disney druckt Fans als Stormtroopers

Disney hat “Star Wars – D-Tech Me” angekündigt. Bei den Star Wars Wochenenden in Disney’s Hollywood Studios zwischen dem 16. Mai und 15. Juni 2014 gibt es die Möglichkeit 3D-Figuren von sich erstellen zu lassen. Schon 2012 bei den Star Wars Weekends gab es die Möglichkeit eine individualisierte und 3D-gedruckte “Carbon Freeze-Me” Figur drucken zu […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Quadcopter aus dem 3D-Drucker

Vegard Paulsen ein engagierter Bastler stellt, auf seinen Blog, eine Anleitung für einen 3D-gedruckten Quadcopter zur Verfügung. Die Drone ist mit einer GoPro ausgestattet und wurde teilweise auf einem alten Makerbot Thing-O-Matic Kit-Bausatz gedruckt. Laut Paulsen druckt dieser, trotzdem er schon seit zwei Jahren eingestellt ist, wie am ersten Tag. Hier ein Video vom ersten […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Individualisierte Anhänger in Herzform aus dem 3D-Drucker

Das französische Unternehmen Dassault Systèmes und Sculpteo haben gemeinsam die Webapplikation Love.by.me gegründet. Diese Applikation ermöglicht die Erstellung von individualisierte Anhänger in Herzform, die mit Hilfe eines 3D-Druckers produziert werden. Dassault Systèmes, ein Software-Entwicklungsunternehmen, hat für das Projekt ein einfaches Interface entworfen mit welchem man im Browser in ein Herz einen Namen schreiben kann. Es […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

MagicBox – das magische Finish für 3D-gedruckte Objekte

Sky-Tech startet neue Kickstarter Kampagne für die MagicBox, ein Massen-Finisher für ABS und PLA Ausdrucke. Der Zauber, der in der MagicBox passiert, funktioniert mit Aceton-Dampf. Man füllt Aceton ein und die Maschine verdampft es in den eingestellten Dosen. Es gibt viele Hobby Projekte, die auf der selben Technik basieren. Dabei sein Vorsicht geboten, denn Aceton-Dampf […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

3D-printed Bomb!

“It´s a bong, not a bomb!” – Harold in “Harold & Kumar – Escape from Guantanamo Bay“ In diesem Post geht zwar nicht um 3D-gedruckte Bomben jedoch auch um eine etisch-fragwürdige Anwendung von 3D-Druck. Der Bau von Bongs. Als Bong bezeichnet man Wasserpfeifen, die speziell für den Gebrauch mit Marijuana bestimmt sind. Auf 3D-Modell Plattformen, […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Geschirr aus dem 3D-Drucker

Der Designer und Architekt Francis Bitonti hat schon vor wenigen Wochen ein Kleid präsentiert, welches mit einem 3D-Drucker produziert werden kann. Nun hat Francis Bitonti Studio für MakerBot ein druckbares Geschirr entworfen. Die sogenannte “Cloud Collection” von Francis Bitonti Studio wurde am letzten Freitag im MakerBot Store in New York präsentiert. In den MakerBot Geschäften […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Jweel: 3D gedruckten Schmuck online erstellen

Jweel ist ein Online-Shop des französischen Startups Skimlab, welches den Usern ermöglicht online Schmuck für 3D-Drucker zu gestalten. Die Webseite bietet im Browser eine Möglichkeit an Schmuck zu designen oder Designvorlagen anzupassen bzw. zu teilen. Nach der Individualisierung des Schmucks kann man das Material auswählen und das Objekt drucken lassen. Als Materialien stehen Silber, Gold, […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Mini-Haus aus dem 3D-Drucker

Der Professor und Architekt Peter Ebner hat mit Studenten ein 3D gedrucktes mobiles Mini-Haus entwickelt. Das kleine Haus hat eine Fläche von ungefähr 4,6 Quadratmeter und ist für junge Leute entworfen, die alleine leben und nicht oft zu hause sind. Das Projekt wurde mit Studenten von der University of California in Los Angeles, der Huddersfield […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Dragonbite Stylus

Lab02, bekannt von dem kleinen 3D-gedruckten Geist für das iPhone, designt einen Touchscreen-Stylus.  Dieser ist nicht wie viele Stylus am Markt ein eigener Stift. Der Dragonbite Stylus wird einfach auf einen Kugelschreiber gesteckt. Die bewegliche Spitze passt den Stift perfekt an den persönlichen Schreibstil an. Die Besonderheit, die dem Dragonbite Stylus seine Eigenschaften gibt, ist dass […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Luxus Flaschenhersteller Allied Glass Containers setzt auf 3D-Druck

Allied Glass Containers ist ein Hersteller von Luxus Gläser aus Großbritannien. Das Unternehmen erstellt Flaschen für bekannte Marken wie Johnnie Walker, Bombay Gin, Lea & Perrins und andere. Nun hat Allied Glass Containers bekannt gegeben, dass die Firma kürzlich in 3D-Druck-Technologie investiert hat. Das britische Unternehmen ermöglicht seinen Kunden nun Flaschen innerhalb von wenigen Stunden […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, IndustrieKommentare deaktiviert

Kickstarter Projekt setzt auf Modell zum selbst Drucken – Update: erfolgreich gefundet

01.04.2014: Neue Kickstarter Projekte nutzen die Möglichkeit von 3D-Druck. Diesmal aber nicht auf die übliche Weise als Fertigungsmöglichkeit für Prototypen oder um das komplexe Design überhaupt zu ermöglichen.  Die Schöpfer von Pluk, ein von der Decke hängende Obstkorb, gehen die Problematik von Versand-, Verpackungs- und Lagerkosten von einem neuen Standpunkt an. Leute, die das Projekt unterstützen […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

“Hello, my name is Jimmy” – Intel´s Open Source Roboter aus dem 3D-Drucker

Intel stellt Jimmy, einen Open Source Roboter, vor. Dieser kann zum größten Teil aus dem 3D-Drucker gefertigt werden. Auf der diesjährigen Inside 3D Printing Konferenz in New York präsentierte Brian David Johnson von Intel seine Vision von der Zukunft der humanoiden Roboter. Während der 10 jährigen Auswahl der Spezifikationen für Jimmy, arbeitete Brian David Johnson […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, Visionen und PrognosenKommentare deaktiviert

3D-Druck ermöglicht Prototypen einer elektrischen Spinne

Der Hersteller Robugtix startete letztes Jahr den Verkauf von 3D-gedruckten Prototypen seiner T8 – Spinnen. Der komplette Körper der Spinne kommt aus dem 3D-Drucker. Nach der erfolgreichen Testphase mit den um 2.950$ pro Stück verkauften Spinnen, geht die Spinne jetzt in Serienproduktion. Um 599$ kann diese vorbestellt werden, geliefert wird ab August 2014. In dem […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

3D-gedrucktes Sparschwein über Kickstarter

Das Projekt rund um Oinky, die 3D-gedruckte Sparbüchse, kann die nächsten 27 Tage über Kickstarter unterstützt werden.  Die “Sau” gibt es in verschiedenen Designs. Auch die Farbe kann man aussuchen. Es gibt Weiß, Schwarz, Rot, Lila, Rosa und Blau. Ausserdem kann man aus zwei verschiedenen Größen wählen. Das große “Schweinderl” ist 15x13x14cm und das Kleine […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

IKOS – Das “Lego” des 21ten Jahrhunderts – erfolgreiches Kickstarter Projekt

IKO´s Kickstarter Kampagne wird erfolgreich gesponsert. Bereits 11 Tage vor Beendigung der Kampagne ist das Projekt komplett gefunded. Das 3D-gedruckte Spielzeug ist schon ab 22$ über Kickstarter zu beziehen. Dafür bekommt man 40 Teile, diese können in den verschiedensten Konstellationen kombiniert werden. Hier das 3D-Modell einen IKOS:   via Kickstarter

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

realistischer Popeye aus dem 3D-Drucker

Rick Baker, ein Hollywood Makeup Artist, designte einen in bisschen in die Jahre gekommenen, realistischen Popeye. Die Hollywood-Legende Rick Baker designte und produzierte die Popeye Büste mit dem MakerBot Replicator 2. Der siebenfache Oscar-Gewinner arbeitete schon bei Filmen wie Star Wars IV: A New Hope. (c) Picture & Link: Makerbot

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Jo-Jo aus dem 3D-Drucker

Das Jojo ist eines der ältesten Spielzeuge der Geschichte. Doch immer noch übt es eine große Faszination aus. Dieses professionelle Modell kommt jedoch aus dem 3D-Drucker. Es besteht aus einem gedrucktem Stahlring und einem gedruckten Nylonkörper. Das Jo-Jo trägt den passenden Namen Three Dimension Type1 und wirde von dem Designer eastMusickwork produziert. Nur die Muttern […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Barbie´s Zeitreise via 3D-Drucker – Update: erfolgreich gefunded

Auf Kickstarter läuft gerade eine Crowdfunding-Kampanie für eine Ritterrüstung. Doch diese Rüstung wird nicht geschmiedet, sondern kommt aus dem 3D-Drucker und ist an eine Barbie angepasst. 24.04.2014 – Ab fünf gespendeten Dollar für das Projekt werden einem die 3D-Dateien zugeschickt. Weiters kann man wählen, ob man seine Barbie für insgesamt 10$ nicht auch noch mit […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

Nano-Sensoren zur Früherkennung von Krankheiten aus dem 3D-Drucker

Krankheiten wie Krebs können frühzeitig durch Nano Sensoren erkannt werden. 3D-Druck ermöglicht die Herstellung von diesen. Mit Hilfe von 3D-Druck können Sensoren produziert werden, die 200µm kleine Kanäle inne haben. Diese Kanäle werden für metal Kotakte verwendet. Der Sensor wird mit 8-OHdG (8-hydroxydeoxyguanosine) Antikörpern bestückt und kann dadurch mehrere Krebsarten schon im Vorfeld erkennen. Diese neue […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, MedizinKommentare deaktiviert

Korallenriff wird mit 3D-Drucker wiederaufgebaut

Der Erfinder des D-Shape, einer der größten 3D-Drucker, widmet seine Arbeit jetzt der Wiederherstellung von Korallenriffen. Enrico Dini ist bekannt als “The man who prints houses”. Bis jetzt wurde der D-Shape dazu verwendet riesige Skulpturen aus Beton zu drucken. Nun wird nicht mehr Beton sondern Sand gedruckt. Der Sand wird mit Meeres-basierendem Kleber gebunden. Damit […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D Objekte, Visionen und PrognosenKommentare deaktiviert

Threeding schließt Abkommen mit dem Archäologischen Museum Warna

Der von Tony Kitipov 2013 in Bulgarien gegründete Marktplatz für 3D-Druck-Modelle Threeding hat in einer Pressemitteilung ein Kooperationsabkommen mit dem Archäologischen Museum Warna angekündigt. Das Archäologische Museum Warna gehört zu den ältesten Museen Bulgariens und wurde 1887 von den Brüdern Hermann und Karel Škorpil gegründet. Im Rahmen des Abkommens mit Threeding werden Spezialisten Exponate des […]

weiterlesen

Abgelegt unter 3D ObjekteKommentare deaktiviert

prvbn