Home 3D Objekte Beim Kampf um das beste Fahrrad ist auch ein 3D-gedrucktes

Beim Kampf um das beste Fahrrad ist auch ein 3D-gedrucktes

The Bike Design Project veranstaltet aktuell einen Wettbewerb um das Beste „Ultimate Urban Utility Bike“.

Vorne mit dabei ist bei ist Solid. Das von Industry und Ti Cycles entwickelte Fahrrad wurde aus Titan 3D-gedruckt. Dabei greifen die Ingenieure von Ti Cycles auf die Hilfe von dem Dienstleister i3DMFG zurück. i3DMFG druckt die Teile mit EOS SLS 3D-Druckern.

Industry macht das Fahrrad zu einem Smart Bike. Per Vorderraddynamo wird das Fahrrad mit Strom versorgt und wird mit Bluetooth mit dem Smartphone des Besitzers verbunden. Es kann per GPS verfolgt werden und wenn man auf der geplanten Route abbiegen muss vibriert der Griff des Lenkers in die richtige Richtung.

Hier kann man für das beste Fahrrad stimmen.

Solid ist nicht das einzige Projekt über 3D-gedruckte Fahrräder. Das australische Titan Fahrrad, ideas2cycles, Charge Bikes und VRZ1 kümmern sich schon seit 2012 um 3D-Druck in der Fahrradindustrie.

via Oregonmanifest

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.