Home Medizin

Medizin

Hier finden Sie eine Liste aller Hersteller und Handelsmarken aus der Branche rund um 3D-Druck und generativer Fertigung. Eine Liste von Händler die die ihre eigenen 3D-Drucker verkaufen finden sie hier. Die Liste wird, aus Fairness, in unregelmäßigen Abständen in einer zufälligen Reihenfolge sortiert.

Als reichweitenstärkstes Magazin in Deutschland, Österreich und der Schweiz, gibt es in der Branche keine bessere Möglichkeit Ihr Unternehmen kostenfrei vorzustellen. Wenn Sie sich ebenfalls hier listen lassen oder Ihren Eintrag bearbeiten möchten, können Sie dies gerne über unseren kostenlosen Partneraccount tun.

Featured


Bewertung
Featured/Unfeatured
lithoz.jpg
Mollardgasse 85a/2/64-69, 1060 Wien, Österreich

Das Unternehmen (vormals Homa & Co.) ist auf die Entwicklung und Herstellung von Materialien und Generativen Fertigungssystemen spezialisiert.

Eine ausführliche Beschreibung des Herstellers findet man hier.

Artikel zum Hersteller auf 3Druck.com findet man hier.

bego.jpg
Wilhelm-Herbst-Straße 1 Bremen 28359 Deutschland
pro3du.jpg
Otto-Hahn Str. 27 Dortmund 44227 Deutschland
shining3d.jpg
No. 1398, Xiangbin Road, Wenyan, Xiaoshan Hangzhou Hangzhou China
Solidscape_Logo.png
Merrimack 316 D. Webster Highway
+1 (603) 429-9700+1 (603) 429-9700
+1 (603) 424-1850

Hersteller von 3D Wachs Druckern für den Bereich Schmuck, Dental, Medizin und industriellen Anwendungen. Haupteinsatzgebiet ist die Herstellung von 3D gedruckten Prototypen für das Wachsausschmelzverfahren (lost wax casting)

Logo Praxair 2012 2.JPG
Deutschland, Europa, Weltweit
+49(0)211/2600-0+49(0)211/2600-0

Sie verwenden Technische Gase in der Additiven Fertigung ?

Sprechen Sie uns an !

 

Über Praxair:

Praxair Deutschland GmbH ist Teil der Praxair Inc., einem führenden Industriegase-Unternehmen in Nord- und Südamerika und eines der größten weltweit. 2015 betrug der Umsatz 11 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen produziert, verkauft und liefert atmosphärische, Prozess- und Spezialgase sowie Hochtechnologie-Beschichtungen.

Produkte, Dienstleistungen und Technologien von Praxair bringen einer Vielzahl von Industrien Effizienz und Vorteile im Umweltschutz – ganz im Sinne des Grundsatzes „Making our planet more productive“. Hierzu zählen u. a. die Luft- und Raumfahrtindustrie, die chemische Industrie, die Lebensmittel und Getränkeindustrie ebenso wie die Elektronikindustrie, der Bereich der Primärmetall-Erzeugung, der Energiesektor, das Gesundheitswesen und viele weitere. Mehr Informationen über Praxair finden Sie unter http://www.praxair.de

organo.jpg
6275 Nancy Ridge Drive, Suite 110 San Diego California USA
REGENHU.jpg
Z.I. du Vivier 22 Villaz-St-Pierre Schweiz
cellink.jpg
470 Ramona Street Palo Alto California USA
3dbio.jpg
68/2, Kashirskoe highway Moscow Russland
n3d.jpg
7000 Fannin Street, Suite 2140 Houston Texas USA
bio3dt.jpg
81 Ubi Avenue 4#05-20 UB. One Singapur
3dsb.jpg
Swansea University UK
aspectb.jpg
146 - 2259 Lower Mall Vancouver Kanada
ebers.jpg
Calle Romero 29, nave 13 Spanien
regemat3d.jpg
Armilla Granada Spanien
poietis.jpg
Bâtiment C - 1er étage27 allée Charles Darwin Pessac Frankreich
Apium_transparent.png
Willy-Andreas-Allee 19, 76131 Karlsruhe, Germany
+49 (0)721 680 30 87 0+49 (0)721 680 30 87 0
+49 (0)721 680 30 87 77

Die Apium Additive Technologies GmbH, ehemals Indmatec GmbH, ist ein in Karlsruhe ansässiges technologiebasiertes Unternehmen. Es ist das erste Unternehmen, welches PEEK (Polyetheretherketon) in Filamentform kommerziell angeboten und einen speziell auf industriell genutzte Hochleistungspolymere zugeschnittenen Fused Filament Fabrication (FFF) 3D Drucker entwickelt hat. Diese Verfahrenstechnik bietet der Industrie eine zeit- und kostengünstige Alternative zu anderen Fertigungsverfahren. Partnerschaften wie z.B mit der Heidelberger Druckmaschinen AG oder der Ensinger GmbH, helfen uns aus Produktions- und Materialsicht stetig zu wachsen und unsere innovativen Ideen qulitativ hochwertig in die Tat umzusetzen.

SUT_Emailanhang.jpg
63165 Mühlheim-Lämmerspiel Albert-Schweitzer-Str. 6
+49 (0)6108 793 443+49 (0)6108 793 443
+49 (0)160 532 0990+49 (0)160 532 0990
+49 (0)6108 793 442

Schmitt Ultraschalltechnik bedient seit über 20 Jahren unterschiedlichste Industriezweige mit Speziallösungen zur Ultraschallreinigung diverser Materialien und Produkte. Seit der ersten Vorstellung unserer Systeme zur Entstützung von 3D-Drucken vor ca. 6 Jahren haben wir unsere Systeme kontinuierlich weiterentwickelt. Sie sind mit Korbvolumen von 20 bis 1000 Litern verfügbar. Die optimale Abstimmung von Frequenz, Amplitude, Reinigungsflüssigkeit, Intervall und Temperatur ermöglicht eine äußerst zeit- und kostensparende Entstützung unter Schonung des Konstruktionsmaterials.

Alle Schmitt-Systeme sind als Druckwirbel- und Ultraschall/Druckwirbel Kombiversionen erhältlich und zur Aufnahme mehrerer Objekte in mehreren Ebenen konzipiert. Die Kombiversionen sind intervallgesteuert: Der Ultraschall löst die Partikel, die Druckwirbelflutung wäscht sie aus. Mit der Entwicklung von Systemen zur ultraschallgestützten Färbung von 3D-Drucken  (EOS & HP) betritt Schmitt Ultraschalltechnik eine neues Gebiet mit interessantem Wachstumspotential.

hyperDENT Hybrid.PNG
hyperDENT Hybrid.PNG
LasterSintering1.png
LaserSintering2.png
LaserSintering3.png
Hybrid_1.png
Hybrid_2.png
Regerstrasse 27, 81541 Munich, Germany, Deutschland
+49 89 452 170 60+49 89 452 170 60
+49 89 452 170 69

Der hyperDENT® Arbeitsablauf ist komplett auf das Laser-Sintern von Metallen abgestimmt. Mit dem additiven Fertigungsverfahren können unsere Kunden komplexe Geometrien herstellen, die so nicht gefräst werden können.

Mit der Hybrid Fertigung, einer Kombination aus auftragenden und abtragenden Technologien, bietet FOLLOW-ME! eine höchst effiziente und wirtschaftliche Lösung für die Herstellung von Implantat-getragenem Zahnersatz, bei der enge Toleranzen eingehalten werden müssen. Die hyperDENT® Neuerungen und Weiterentwicklungen der CAM-Software werden dabei konsequent in den Prozess umgesetzt, wodurch sich der Anwender immer auf dem neusten technologischen Stand befindet.

 

Vorteile von hyperDENT ®:
– Offenes, hochautomatisiertes und flexibles System
– Additive Fertigung und Fräsen in einer CAM-Software
– Einfache, intuitive Handhabung
– Erzeugen unterschiedlicher Support-Strukturen
– Automatisches Nesting der Bauteile
– Automatisches generieren von ID-Tags zur Teileidentifikation
– Automatisches Erzeugen von Aufmaß für Fräsbearbeitung
– Materialunabhängig
– Höchste Präzision und Zeitersparnis im gesamten Prozess
– Technologisch immer auf dem neusten Stand durch
konsequente Erweiterung und Weiterentwicklung der Software
– Weltweiter Premiumsupport

20180730_Logo-botspot_web_1024x1024.jpg
Ostendstr. 25, 12459 Berlin, Deutschland
+49 30 985 40 40 0+49 30 985 40 40 0

Seit 2013 entwickelt und baut botspot 3D-Scanner »Made in Germany«. Diese arbeiten berührungslos, schnell und ungefährlich ohne Laser auf der Grundlage von Photogrammetrie. In nur 0,01 Sekunde entstehen so hochpräzise und farbechte 3D-Scans von Personen und Objekten verschiedenster Art und Größe.

Als Technologieführer im Bereich Photogrammetrie ermöglicht botspot individuelle Komplettlösungen für verschiedene Anwendungsfälle in der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung.

voco.png
Anton-Flettner-Straße 1-3, 27472, Cuxhaven, Deutschland

VOCO ist ein konzernunabhängiges und inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Cuxhaven. Seit 1981 versorgt VOCO Zahnärzte und Zahntechniker in aller Welt mit hochwertigen Dentalmaterialien und zählt heute zu den international führenden Herstellern in der Branche. Mit einem umfassenden Sortiment von mehr als 100 Produkten bietet das Unternehmen Zahnarztpraxen und Dentallaboren in über 100 Ländern Arzneimittel und Medizinprodukte „Made in Germany“ für die präventive, restaurative und prothetische Zahnheilkunde an.

Darüber hinaus entwickelt und vertreibt VOCO über den Dentalhandel qualitativ hochwertige 3D-Drucker und eine Vielzahl an Druckharzen für den zahnmedizinischen Bereich.

kumovis.jpg
Trimburgstraße 2, München, Deutschland

Kumovis entwickelt 3D Drucker zur Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen. Reproduzierbar und in hoher Qualität. Das ermöglicht Anwendern eine kosteneffiziente Produktion – vom Prototypenbau bis hin zum patientenindividuellen Implantat.

Der erste 3D-Drucker des Unternehmens ist der Kumovis R1. Weitere Artikel über das Unternehmen finden Sie unter dem Stichwort Kumovis.

sprintray-logo.jpg
2705 Media Center Drive, Suite #100A, Los Angeles, CA 90065, USA

Das US-amerikanische Unternehmen SprintRay wurde 2014 gegründet und konzentriert sich auf den 3D-Druck für die Dentalmedizin.

Es werden 26 Ergebnisse angezeigt