Home Industrie 3D-Druck-Unternehmen Rapid Shape geht Kooperation mit Dentalhersteller VOCO ein

3D-Druck-Unternehmen Rapid Shape geht Kooperation mit Dentalhersteller VOCO ein

Der deutsche 3D-Drucker-Hersteller Rapid Shape hat eine Kooperation mit dem Dentalspezialisten VOCO abgeschlossen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden Drucker von Rapid Shape und 3D-Druckmaterialien von VOCO so aufeinander abgestimmt, dass sie ideal harmonieren und so ein optimales Druckergebnis bieten.

Rapid Shape verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich 3D-Druck und bietet professionelle Lösungen, die für den Einsatz in Zahnmedizin-, Hörakustik- und weiteren Industriemärkten spezialisiert sind. Das Unternehmen ist mittlerweile Anbieter für Zahnlabore und zentralisierte Produktionszentren. Während ein validierter Workflow die hohe Qualität der Druckergebnisse sichert, bietet Rapid Shape seinen Kunden mit einem offenen Materialsystem-Ansatz die notwendige Flexibilität.

„Durch unser offenes System bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, das richtige Material für ihre Anwendungen auszuwählen. Mit VOCO haben wir einen hochqualitativen Materialpartner an unserer Seite, der das Rapid Shape Material-Portfolio erweitert und aufwertet, erklärt Andreas Schultheiss, Managing Director von Rapid Shape. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Entwicklungsarbeit mit VOCO, um weitere validierte V-Print Materialien auf unseren 3D-Druckern zur Verfügung zu stellen.“

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist VOCO als umfangreich forschendes Dental-Unternehmen für seine Kompetenz im Bereich lichthärtender Kunststoffe zur restaurativen Zahnheilkunde bekannt. Dieses Wissen und die Erfahrung überträgt VOCO bereits seit mehreren Jahren in das Segment der digitalen Zahnheilkunde und hat hier zahlreiche Produkte weltweit erfolgreich etabliert. Hierzu gehören insbesondere die 3D-Druck-Materialien der V-Print-Familie.

VOCO Druckmaterialien sind nun auch für Rapid Shape 3D-Drucker zertifiziert. In einem ersten Release sind V-Print splint, V-Print SG und V-Print model ab sofort für Rapid Shape 3D-Druckern der zweiten und dritten Generation verfügbar, wie der D20+ und D30+ sowie D20 II, D30 II und D40 II.

Eine Übersicht der Rapid Shape Drucker finden Sie auf unserer neuen Übersichtsseite.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.