Home Materialien 3D Systems: Neue Materialien und Druckerplattform für die digitale Zahntechnik

3D Systems: Neue Materialien und Druckerplattform für die digitale Zahntechnik

3D Systems kündigte Innovationen zur Stärkung seines branchenführenden Portfolios für digitale Zahnheilkunde an: die neuen Werkstoffe NextDent Base und NextDent Cast und die neue Druckplattform NextDent LCD1. Mit diesen Lösungen können die Kunden des Unternehmens die Einführung der additiven Fertigung als Teil ihrer Arbeitsabläufe beschleunigen und so neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit, Produktivität, Effizienz und Präzision setzen. Gleichzeitig bieten die Lösungen die Möglichkeit zur Verbesserung des Patientenerlebnisses.

3D Systems bietet das branchenweit breiteste Portfolio an 3D-Druckmaterialien für den Dentalbereich. Dentallabore und -kliniken können mit diesen Werkstoffen eine breite Palette an Anwendungen wie Schienen, kieferorthopädische und prothetische Modelle, Bohrschablonen, Zahnersatz, kieferorthopädische Schienen, Kronen und Brücken abdecken. Das Unternehmen kündigt heute folgende Verbesserung an:

  • NextDent Base ist für den Druck aller Arten von herausnehmbaren Prothesenbasen geeignet. Bei dem Werkstoff handelt es sich um die dritte Generation des Prothesenbasismaterials von 3D Systems für den 3D-Druck. Der Werkstoff verfügt über hervorragende mechanische Eigenschaften. Entwickelt wurde er vom F&E-Team unter Berücksichtigung des Feedbacks zur vorherigen Generation dieses Materials, auch im Hinblick auf eine hohe Bruchfestigkeit und robuste Druckfähigkeit. NextDent Base ist mit herkömmlichen Prothesenbasismaterialien vergleichbar und bietet Patienten einen langlebigen, schlagfesten Zahnersatz. NextDent Base wird in vier Farben erhältlich sein, um für die Patienten ästhetisch ansprechende Ergebnisse zu gewährleisten. Das Material soll später in diesem Jahr in ausgewählten Märkten bestellbar sein.
  • NextDent Cast ist ein rückstandsfreies, leicht ausbrennbares 3D-Druckmaterial, das für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet ist, darunter Teilprothesen, Kronen und Brücken. Die neueste Version, mit der Teile in blauer Farbe produziert werden, ermöglicht eine verbesserte Druckbarkeit und ein einfacheres Ausbrennen. Es entstehen Gussteile, die robust und stabil sind. NextDent Cast ist ab sofort bestellbar.
  • NextDent LCD1 macht die digitale Zahnheilkunde für Ärzte leichter zugänglich

    Mit der Einführung des NextDent 5100 hat 3D Systems die digitale Zahnheilkunde neu definiert. Der NextDent 5100 baut auf der revolutionären Hochgeschwindigkeits-3D-Drucktechnologie Figure 4 von 3D Systems auf. Dank der Leistungsfähigkeit seines Materialportfolios kann der Drucker eine Vielzahl von Anwendungsanforderungen erfüllen, was zu unvergleichlicher Genauigkeit, Wiederholbarkeit, Produktivität und konkurrenzlosen Gesamtbetriebskosten führt.

    Das Unternehmen präsentiert nun den NextDent LCD1, einen kleineren, einfach zu bedienenden Drucker, der qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert. Die kompakte Grundfläche in Kombination mit der einfachen Bedienung über den Touchscreen macht diesen Drucker ideal für den Einsatz in kleinen Praxisumgebungen mit weniger anspruchsvollen Produktionsvolumen. Der NextDent LCD1 nutzt die LCD-Technologie und verfügt über eine automatische Kalibrierung, sodass Teile mit einer sehr glatten Oberfläche entstehen – und das dreimal schneller als mit Stereolithografie-Druckern (SLA). Bei Kombination mit den Harzen des Unternehmens und dem neuen NextDent Wash & Cure für die Nachbearbeitung profitieren Zahnärzte von einem besonders benutzerfreundlichen Arbeitsablauf, der hochwertige Ergebnisse liefert. Das NextDent LCD1 ist ab sofort bestellbar.

    „Wir haben eine lange Geschichte als führender Wegbereiter von 3D-Drucktechnologie und Dentalmaterialien“, so Stef Vanneste, Vice President & General Manager Dental bei 3D Systems. „Unser Ziel ist es, mit unseren Lösungen die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Diese Erweiterungen unseres Portfolios sind ein weiterer Schritt hin zur Erreichung dieses Ziels. Bei den beiden neuen Werkstoffen, die wir heute vorstellen, handelt es sich um Materialien der nächsten Generation, in deren Entwicklung das Kundenfeedback zu früheren Versionen eingeflossen ist. NextDent Base ist eine völlig neue Formulierung, die sich durch hohe Bruchfestigkeit und schöne Grundfarben auszeichnet. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Produkte die Einführung des 3D-Drucks in der Zahnmedizin weiter vorantreiben und das Patientenerlebnis verbessern werden.“

    Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

    Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

    Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.