Home Materialien Aleph Objects schließt Partnerschaft mit Filament Herstellern

Aleph Objects schließt Partnerschaft mit Filament Herstellern

Aleph Objects, der Hersteller hinter den bekannten Lulzbot 3D Druckern, schließt gleich zwei Partnerschaften mit Filament Produzenten.

Die 3D Drucker von Lulzbot verfügen über Cura Profile für über 30 verschiedene Filamente. Durch die neue Partnerschaft mit Polymaker und twoBEars können so noch weitere Materialien in das verarbeitbare Sortiment aufgenommen werden.

Harris Kenny, Vice President of Marketing bei Aleph Objects:

“The desktop 3D printing industry is evolving. Reliable LulzBot 3D printing hardware and software are here and improving. Materials are the next wave of innovation, and a Free/Libre/Open Source platform that respects user freedom is critical.”

Polymaker bringt günstige Filamente für den alltäglichen Gebrauch auf die Lulzbot 3D Drucker aber auch eine breite Auswahl an Premium Materialien, wie das ultra stabile PC-Max Filament.

Ausserdem kommen mit den bioFila Silk und bioFila Linen zwei Bio-Filamente von twoBEars zu Besitzern von Lulzbot Geräten.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.