Home Materialien Chromatic 3D Materials entwickelt neue Smooth-Mode-Technologie für langlebige Gummiteile

Chromatic 3D Materials entwickelt neue Smooth-Mode-Technologie für langlebige Gummiteile

Chromatic 3D Materials, ein Anbieter von 3D-Drucktechnologien, hat eine bahnbrechende Smooth-Mode-Technologie für den 3D-Druck von langlebigen Gummiteilen mit ultraglatter Oberfläche in kommerziellen Mengen entwickelt. Industrielle Hersteller können nun glatte, hochwertige Polyurethan-Teile wie Dichtungen, Dichtungsringe, Tüllen, Blasen und andere Elastomerprodukte ohne Nachbearbeitung oder Oberflächenbehandlung im 3D-Druck herstellen.

„Dichtungen erfordern eine glatte Oberfläche, aber 3D-gedruckte Teile wiesen bisher immer Schichtlinien oder Unebenheiten auf. Wir haben einen Weg entwickelt, um einfach und kostengünstig Produkte zu drucken, die ohne zusätzliche Schritte ultraglatt sind. Das ist ein Durchbruch für den 3D-Druck von professionellen Anwendungen, die luft- und wasserdicht sein müssen“, sagt Dr. Cora Leibig, CEO und Gründerin von Chromatic.

Mit der Smooth-Mode-Technologie gedruckte Teile weisen eine bessere Ästhetik und eine höhere Maßgenauigkeit auf. Zum Beispiel können Produkte mit einer präzisen, gleichmäßigen Dicke im Submillimeterbereich gedruckt werden. Daher eignet sich die neue Technologie für die Herstellung von Gummiblasen und anderen elastomeren Produkten, die sich ausdehnen und zusammenziehen.

Das Expertenteam für additive Fertigung von Chromatic erzielte zunächst ultraglatte Drucke, indem es die Viskosität und Oberflächenspannung der druckbaren duroplastischen Polyurethanmaterialien des Unternehmens fein abstimmte.

„Wir haben einen Weg entwickelt, der über die einfache Anwendung unserer Reaktionstechnologie auf den FDM-Druck hinausgeht. Smooth-Mode nutzt die Chemie, um ein ultra-verklebtes und glattes Teil zu erzeugen. Wir glauben, dass diese Drucktechnik den weltweit glattesten Druck entlang der Z- oder Höhenachse ermöglicht“, erklärt Dr. Bart Engendahl, Geschäftsführer von Chromatic in Deutschland.

Industrielle Hersteller können die Vorteile von Smooth-Mode mit der RX-AM Material– und Technologieplattform von Chromatic nutzen. RX-AM ist eine 3-in-1-Plattform, die Materialien, Software und Hardware für den Depositionsdruck mit reaktiver Chemie umfasst. RX-AM (Reactive Extrusion Additive Manufacturing) verwendet bedruckbare Polyurethane mit einer Shore-A-Härte von 50 bis 90 sowie kundenspezifische Typen mit unterschiedlichen Farben, Härten und speziellen Eigenschaften (z. B. antibakteriell, statische Entladung, Biozide usw.). Die Plattform ist für den Druck kommerzieller Mengen ausgelegt.

Mehr über Chromatic finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.