Home Materialien Copper3D bringt neues antivirales, biokompatibles 3D-Druckharz auf den Markt

Copper3D bringt neues antivirales, biokompatibles 3D-Druckharz auf den Markt

Das chilenische Start-up Copper3D hat sich auf die Herstellung antimikrobielle 3D-Druck-Materialien spezialisiert. In der Vergangenheit haben wir schon öfter über deren Filament berichtet. Nun stellt Copper3D ein neues antivirales und biokompatibles SLA-Harz it dem Namen Glaciarys AR3 vor.

Das Unternehmen vertreibt seit 2018 Polymere mit Kupfer-Anteil, welche eine Vielzahl von Mikroorganismen eliminieren und Infektionen vermeiden sollen. Gedacht ist das Material für medizinische Anwendungen. So haben wir im letzten Jahr über ein Projekt berichtet, welches die Übertragung von HIV bekämpfen soll. Ebenfalls stellte das Unternehmen Anwendungen bezüglich Corona vor.

Bisher hat das Unternehen ein Netzwerk von mehr als 20 Distributoren weltweit aufgebaut und hat nun die Eröffnung neuer Geschäftsräume in den Niederlanden angekündigt, um seine europäische Expansionsstrategie voranzutreiben.

Neben FD auch SLA

Bisher konzentrierte sich das Unternehmen auf 3D-Druck-Materialien für den FDM-Bereich. Mit dem neuen Vorstoß soll auch ein Angebot für die SLA-Technologie geacht werden. Die bevorstehende Markteinführung der Glaciarys AR3 Harze ist eine direkte Antwort auf spezifische Anfragen von Chirurgen und Zahnärzten, die nach leistungsstarken antimikrobiellen Materialien suchen, die sicher für den Einsatz in chirurgischen Umgebungen sind. Das Material wurde auch schon erfolgreich bei Tests eingesetzt.

Das Unternehmen hofft, dass sein SLA-Kunststoff „den Operationssaal auf den Kopf stellen wird“, indem er vom digitalen Design zu hochpräzisen patientenspezifischen, antimikrobiellen und biokompatiblen 3D-gedruckten Geräten in nur wenigen Tagen führt. Copper3D geht davon aus, dass sein Glaciarys AR3, das als „neuer Standard in der Chirurgie“ beschrieben wird, ab der zweiten Hälfte des Jahres 2021 weltweit erhältlich sein wird. Ebenfalls in Arbeit ist eine neue Allianz mit renommierten chilenischen Gesundheitseinrichtungen zur Lieferung personalisierter antimikrobieller chirurgischer Instrumente.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen Artikel„Innovation in Bewegung“ Ausschreibung für purmundus challenge 2021 gestartet
Nächsten Artikelalphacam schließt exklusiven Vertriebsvertrag mit Metall-3D-Drucker Hersteller Tritone® Technologies
David ist Redakteur bei 3Druck.com.