Home Industrie DOMO Chemicals und Rapid Product Development schließen strategische Partnerschaft

DOMO Chemicals und Rapid Product Development schließen strategische Partnerschaft

DOMO, ein globaler Anbieter von Polyamid-Lösungen, hat eine strategische Partnerschaft mit Rapid Product Development GmbH gegründet, einem österreichischen Marktführer in fortschrittlicher 3D-Druck-Produktentwicklung, schneller Prototypherstellung und mechanischer Bearbeitung.

Die zunehmende Nutzung des selektiven Lasersinterns (SLS) für Hochleistungsfunktionsteile in der Automobilbranche und anderen anspruchsvollen Marktsegmenten hat zu einer verstärkten Nachfrage nach Kunststoffmaterialien geführt, die die Lücke zwischen der traditionellen Spritzgießtechnik und dem 3D-Druck schließen können. Die Partnerschaft zwischen DOMO und RPD ist strategisch darauf ausgerichtet, diese Transformation der Produktionsprozesse zu beschleunigen, indem sie ein wachsendes Sortiment an spezifischen Sinterline PA6-SLS-Pulvern anbieten, die durch ein Komplettpaket von Serviceleistungen ergänzt werden.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt profitiert die Partnerschaft vom fachlichen RPD Know-how im Bereich der Anwendungsentwicklung und SLS-Prozesstechnologie. Ein weiterer Vorteil sind die integrierten Design- und Entwicklungskapazitäten von HUB by Sinterline, DOMOs SLS-Serviceplattform, die von der Materialauswahl bis hin zur strengen physikalischen Bauteilprüfung reicht.

DOMOs Sinterline PA6-Pulver sindeine beliebte Wahl für 3D-gedruckte Fertigungsteile aus Polyamid. Ihr Leistungspotenzial übertrifft laut Hersteller das der konventionell genutzten PA12-Materialien in SLS-Prozessen. Die Produktfamilie ist in verschiedenen unverstärkten und glasverstärkten Varianten verfügbar. Vor kurzem wurde das Sortiment durch ein spezielles PA6-Pulver für Verschleiß- und Reibungskomponenten ergänzt.

Der Artikel basiert auf einer Pressemitteilung von

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.