Home Materialien Emery Oleochemicals präsentiert neues LOXIOL Metal Filament Produktportfolio auf den Markt

Emery Oleochemicals präsentiert neues LOXIOL Metal Filament Produktportfolio auf den Markt

Emery Oleochemicals gab die Markteinführung seiner neuen LOXIOL-Metallfilamentprodukte bekannt, die auf der Formnext 2022 vorgestellt wurden. Das Bindemittelsystem von Emery Oleochemicals wird seit mehr als 30 Jahren im Metall-Spritzguss (MIM) eingesetzt und hat seit einigen Jahren auch den Weg in den 3D-Druckmarkt gefunden. Mit den neuen LOXIOL-Metallfilamentprodukten erweitert das Unternehmen sein Angebot für den Markt der additiven Fertigung mit Fused Filament Fabrication (FFF).

Vorteile der Fused-Filament-Fertigung von Metall

  • Kompliziertes Pulvermanagement entfällt vollständig ➔ Hoher Sicherheitsaspekt für Ihre Mitarbeiter
  • Das Pulver wird zu 100 Prozent in das fertige Bauteil umgewandelt (mit den zu recycelnden Stützstrukturen)➔ Nachhaltigere Option
  • FFF ist die etablierteste 3D-Drucktechnologie ➔ schnelle und kosteneffiziente Teileproduktion
  • Hohlkörper möglich, insbesondere geschlossene Hohlkörper ➔ Designfreiheit
  • Deutlich geringere Investition im Vergleich zu anderen metallischen additiven Fertigungsverfahren ➔ Komplementär zu MIM
  • Alle sinterfähigen Pulver möglich ➔ Unbegrenzte Materialvielfalt

LOXIOL Metallfilamente Portfolio & Marktanwendungen

Das neue LOXIOL-Metallfilament-Portfolio von Emery besteht aus 5 Materialien, die jeweils in Durchmessern von 1,75 mm und 2,85 mm erhältlich sind:

  • LOXIOL 316L: Die Teile weisen eine hohe Korrosionsbeständigkeit, Zähigkeit, Duktilität sowie eine hohe Säurebeständigkeit auf. Diese Kombination ist ideal für eine Vielzahl von Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau, im Energiesektor, in der Schmuckindustrie, in der Medizin, im Schiffbau und in vielen anderen Bereichen.
  • LOXIOL 17-4PH: Die aus dem Werkstoff LOXIOL 17-4PH hergestellten Komponenten weisen eine hohe Korrosionsbeständigkeit in Verbindung mit einer hohen Festigkeit auf. Diese Kombination ist ideal für medizinische Anwendungen wie chirurgische Instrumente.
  • LOXIOL 718: Die Nickel-Chrom-Legierung ist für den Einsatz bei hohen Temperaturen und korrosiven Bedingungen geeignet. Aus LOXIOL 718 gefertigte Komponenten weisen eine gute Zug-, Ermüdungs-, Kriech- und Bruchfestigkeit bei Temperaturen von bis zu 700°C auf und eignen sich daher ideal für viele Hochtemperaturanwendungen wie Teile für Gasturbinen, medizinische Instrumente oder Teile für die Energie- und Prozessindustrie.
  • LOXIOL-Kupfer: Dieses hochreine Kupfer bietet eine gute elektrische und thermische Leitfähigkeit und eignet sich daher für eine Vielzahl von Anwendungen.
  • LOXIOL Ti6Al4V: TI6Al4V ist eine bekannte Leichtmetalllegierung, die sich durch hervorragende mechanische Eigenschaften und Korrosionsbeständigkeit in Verbindung mit geringem Gewicht und Biokompatibilität auszeichnet.

Wenn Sie mehr über die neue Produktlinie LOXIOL Metal Filament von Emery Oleochemicals erfahren möchten, können Sie das Unternehmen unter [email protected] kontaktierten.

Mehr über Emery Oleochemicals finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.