Home Materialien EnvisionTEC Photosilver – nanogefülltes Harz für den 3D-Drucker

EnvisionTEC Photosilver – nanogefülltes Harz für den 3D-Drucker

Photosilver ist ein nanogefülltes Harz, welches für Schmuck-Anwendungen entwickelt wurde. Es ist ein mit Keramik gefülltes Photopolymer, welches für 3D-Drucker von EnvisionTEC optimiert ist. Das Material ist sehr hitzebeständig und bietet eine hohe Qualität bei der Oberflächenbeschaffenheit.

Mit EnvisionTEC Photosilver produziert man hoch detailierte Objekte. Die hohe Temperaturbeständigkeit erlaubt die Herstellung von vulkanisierten Gummiformen ohne dass das Urmodell bricht oder schmilzt. Im Vergleich zu anderen Harzen bietet Photosilver durch die enthalte Nanotechnologie eine feinere Ausarbeitung. Photosilver ist – laut Hersteller – auch das einzige Harz für Rapid Prototyping mit welchem man Objekte erstellen kann ohne dass danach eine Nachbearbeitung notwendig ist.

Photosilver ist ideal für die Herstellung von Schmuck, Spielzeug und Entwurfsmodellierung. Das Harz wurde mit den Druckern Micro HiRes, Aureus, Perfactory® 4 Mini with ERM, the Perfactory® 4 Mini XL mit ERM, Perfactory® 3 Mini Multi Lens, the Perfactory® 4 Standard mit ERM und Perfactory® 4 Standard XL mit ERM getestet.

Beispiel-Druck:

photosilver

(C) Picture: EnvisionTEC

Keine News mehr versäumen

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Mit einem Klick auf "Anmelden" bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wir versenden keinen Spam und eine Abmeldung des Newsletters ist jederzeit möglich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelThreeding schließt Abkommen mit dem Archäologischen Museum Warna
Nächsten ArtikelSigma Labs meldet neues Patent zur Verbesserung von 3D-Druck an
David ist Redakteur bei 3Druck.com.