Home Materialien Fehrmann ALLOYS präsentiert AlMgty 90 auf der Formnext Connect

Fehrmann ALLOYS präsentiert AlMgty 90 auf der Formnext Connect

Das Hamburger Unternehmen Fehrmann ALLOYS, welches sich auf 3D-Druck-Materialien spezialisiert hat, präsentiert auf der Formnext Connect das neue AlMgty 90 Material.

Nur 10 Monate nach der Markteinführung von AlMgty 80 präsentiert der Hersteller eine neue Hochleistungs-Aluminiumlegierung für den 3D-Druck: AlMgty 90. Basierend auf AlMgty 80 mit seiner einzigartigen Kombination aus guter Festigkeit und hoher Bruchdehnung, haben die Aluminium-Experten ihren Schwerpunkt auf die Erhöhung der Festigkeit von AlMgty 80 gelegt. Das Ergebnis ist eine Aluminiumlegierung mit ca. 25% höherer Härte (115 +/-3 HV ) im Vergleich zu AlMgty 80.

Zusammen mit guten Druckparametern und einer Dichte von 99,0 % ermöglicht AlMgty 90 eine Produktivitätssteigerung beim 3D-Druck. Mit einer Zugfestigkeit >400 MPa und einer Bruchdehnung >25 % ermöglicht AlMgty 90 schlankere und leichtere Konstruktionen im 3D-Druck.

AlMgty 90 bietet dabei alle Eigenschaften, die bereits AlMgty 80 vorhanden waren. Dazu gehört Korrosionsbeständigkeit (z.B. in Salzwasser) und ein attraktiver Preis. Ebenfalls ist das Material farbig eloxierbar, polierbar und es enthält keine exotischen Inhaltsstoffe.

Die AlMgty-Familie ist ein patentiertes, einzigartiges Legierungssystem mit einem ehrgeizigen Ziel. Hochleistungs-Metallpulver zu einem wettbewerbsfähigen Preis anzubieten, die es ermöglichen, den 3D-Druck als ressourcenschonende und wertschöpfende Produktionstechnologie zu etablieren.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.