Home Materialien Formlabs startet Form X für Experimentelle Anwendung und kündigt neue Resins an

Formlabs startet Form X für Experimentelle Anwendung und kündigt neue Resins an

Formlabs, der Hersteller des beliebten Form 1+ und seines Nachfolgers dem Form 2, kündigt eine Plattform für experimentelle Anwender und Materialien an. Außerdem wurde das Graue Resin upgedated.

Formlabs veröffentlicht die dritte Version des grauen Resins, dem matten Material für die detailliertesten Ausdrucke des Herstellers. Ein gelungenes Update zu dem schon gelungenen Material.

Viel spannender finde ich jedoch den Launch von Form X, einer Plattform für experimentelle Materialien. Eingeläutet wird dies mit der Ankündigung eines Keramik Resins. Dieses kann mit den 3D Druckern von Formlabs verarbeitet werden und besteht, nach einer entsprechenden Nachbehandlung in einem Ofen, aus nahezu 100% Keramik.

Das Ceramic Resin soll Anfang 2017 verfügbar sein und wird als experimentelles Material im Rahmen von Form X angeboten. Form X ist jedoch nicht nur eine Sammlung von Materialien, sondern bietet zusätzlich API’s für den Form 1+ und weitere zukünftige Projekte. Die erste API ist OpenFL, welches den Form 1+ komplett “hackable” macht.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.