Home Materialien Henkel und Prodways kündigen Zusammenarbeit für Loctite-Materialien auf Prodways ProMaker an

Henkel und Prodways kündigen Zusammenarbeit für Loctite-Materialien auf Prodways ProMaker an

Henkel kündigt eine Zusammenarbeit mit einem neuen Ökosystempartner, Prodways, bekannt. Das in Frankreich ansässige Unternehmen Prodways ist ein Hersteller von DLP-3D-Drucktechnologien und bekannt für seine patentierte DLP MOVINGLight (MovingLight) Technologie. Mit dieser neuen Zusammenarbeit können Anwender auf die Hochleistungs-3D-Druckharze von Loctite auf der industriellen Plattform von Prodways zugreifen, um die Produktion von ultrapräzisen Teilen weiter zu ermöglichen.

Die Prodways ProMaker LD-Maschinen, die von der MovingLight-Technologie unterstützt werden, bieten große Produktionsplattformen (300×445 mm) für einen hohen Durchsatz mit einer sehr hohen Auflösung von bis zu 40 Mikrometern pro Pixel überall auf der Plattform. Durch den Einsatz von Loctite-Hochleistungsharzen in den ProMaker LD 3D-Druckern können industrielle Anwendungen mit außergewöhnlicher Genauigkeit und Produktivität realisiert werden.

„Ich bin sehr stolz auf diese neue Zusammenarbeit, die das Angebot von Prodways stärkt und dazu beiträgt, die Innovationen unserer Kunden in der industriellen Fertigung, der Automobil- oder Konsumgüterindustrie voranzutreiben“, erklärt Alban D’Halluin, CEO von Prodways Printers.

„Diese Partnerschaft bietet unseren Kunden eine echte Chance, über das Prototyping hinaus zur Serienproduktion in der additiven Fertigung überzugehen. Die Baugröße und Präzision der Prodways-Maschinen in Verbindung mit den Loctite-Industrieharzen ermöglicht die Herstellung wirklich funktionaler Teile für ein viel breiteres Spektrum von Anwendungen“, fügt Sam Bail, Director of Partnership for 3D Printing bei Henkel, hinzu.

Auf der FormNext 2022, die vom 15. bis 18. November in Frankfurt stattfindet, werden Lösungen beider Unternehmen zu sehen sein. Prodways wird den ProMaker LD20 3D-Drucker und gedruckte Teile an seinem Stand 12.1-G61 ausstellen. Auch Henkel LOCTITE 3D Printing wird auf der FormNext an Stand 11.1-E26 seine Lösungen für industrielle Materialien vorstellen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr Unternehmen mit Henkel zusammenarbeiten kann, senden Sie eine E-Mail an Loctite3DP@henkel.com. LOCTITE ist eine eingetragene Marke von Henkel und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA, Deutschland und anderen Ländern.

Mehr über Prodways finden Sie hier, mehr über Henkel finden Sie hier, und mehr über die Formnext 2022 finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.