Home Materialien Kai Parthy stellt neues BENDLAY Filament vor

Kai Parthy stellt neues BENDLAY Filament vor

Kai Parthy, Entwickler von 3D-Druckmaterial wie LAYWOOD, LAYBRICK, LAYCERAMIC und LAYFOMM, stellt nun ein neues flexibles Filament der BENDLAY Serie vor.

Zu dem bereits 2013 entwickelten BENDLAY tough stellt Parthy BENDLAY flex vor. Die Filamente der Serie sind unter anderem geeignet für Wasserflaschen, Sohlen, Riemen oder Armbänder und weisen die folgenden Eigenschaften auf:

  • fast glasklar
  • geringe Absorbierung von Wasser
  • Drucktemperatur zwischen 220° und 240°C
  • thermische Stabilität wie PLA (65° bis 70°C)
  • ausgezeichnete Schichthaftung
  • lösbar und klebbar mit: Orangenschalenöl, Terpentin; Bremsenreiniger

Hier ein Vergleich von BENDLAY tough und BENDLAY flex:

BENDLAY flex – a new 3D-Filament

Bendlay_flex_tough_kai_parthy_3d_druck_filament

BENDLAY-flex wird kurzfristig bei allen bekannten 3D-Druck-Shops erhältlich sein. Händleranfragen bitte an kp@cc-products.de

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.