Kickstarter: Protea Design 580$ Filament Extruder – Update: Kampagne fehlgeschlagen

980

Aktuell läuft auf Kickstarter eine Kampagne für den DNA Extruder Filament Extruder. Das Gerät von Protea Design soll dabei in der Lage sein bis zu 1 Kilogramm Filament pro Stunde zu erzeugen.

14. September 2017 – Angesichts der hohen Verkaufszahlen von 3D-Druckern ist es nur logisch, dass es auch zunehmend Zubehör auf dem Markt gibt. Eine Mögliche Option zur Ergänzung von 3D-Druckern ist ein Filament Extruder. Ein solches Gerät verschmilzt Kunststoffpelets zu Filament, welches anschließend mit dem 3D-Drucker verarbeitet werden kann.

Der DNA Extruder soll dabei eine neue Entwicklungsstufe darstellen, schnell und einfach zu bedienen. Das Start-Up aus Tokyo hat dafür ein schlankes Gerät entwickelt, das deutlich schneller arbeiten soll wie andere Geräte für den selben Preis.

During development of DNA we paid special attention to solving the issue of slow extrusion that many extruders available on the market face. With the use of our…screw and barrel design we were able to increase extrusion speed to levels never before seen in an extruder priced below $1,000 or even $2,000.

Eine große Ansage, doch die technischen Daten spiegeln die hohe Geschwindigkeit wieder. Für 1 Kilogramm ABS soll der DNA Extruder rund 1 Stunde brauchen, der Filabot braucht 4.3 Stunden für 1 Kilogramm PLA und der ProtoCycler braucht 2.5 Stunden – beide sind teurer wie der DNA Extruder.

Eine der Besonderheiten des DNA Extruder ist die Förderschraube, die eine hohe Fördermenge erlaubt. Im Inneren schlummert zudem ein 600W Netzteil das mit 110 oder 220V versorgt werden kann. Ein digitaler PID-Controller erlaubt die Steuerung der Temperatur, bis 250 Grad.

Sollte die Kickstarter Kampagne erfolgreich sein, möchte das Start-Up zudem sämtliche Pläne quell-offen zur Verfügung stellen. Ab 580$ ist der neue Filament Extruder auf Kickstarter erhältlich. Bis zum 3. Oktober sollen 60.000$ gesammelt werden, damit das Projekt fortgesetzt werden kann.

13. Oktober 2017 – Kampagne fehlgeschlagen 

Protea Design ist es nicht gelungen die notwendigen 60.000$ zu sammeln, insgesamt konnten nur rund 19.000$ gesammelt werden. Dennoch ist das Projekt rund um den DNA Extruder nicht beendet worden. Der DNA Extruder wird über die Website des Unternehmens verkauft, wenngleich auch nicht ganz so günstig wie es bei der Kickstarter-Kampagne möglich gewesen wäre. Ohne Rabatte kostet der DNA Extruder aktuell 750$, es werden aber regelmäßig Rabattcodes über den Newsletter des Unternehmens ausgesendet.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.