Home Materialien Kunststoffe für 3D-Druck: $ 1,4 Milliarden Umsatz bis 2019

Kunststoffe für 3D-Druck: $ 1,4 Milliarden Umsatz bis 2019

Laut Bericht des Marktforschungsinstituts SmartechMarkets Publishing, welches sich auf Analysen und Prognosen im Bereich 3D-Druck spezialisiert, soll der Markt für Additive Manufacturing Materialien bis 2019 von derzeit $ 310 Millionen auf $ 1,4 Milliarden Umsatz ansteigen.

Durch die rasch wachsende Nachfrage speziell an hochwertigen Materialien für 3D-Drucker, sowohl im Industrie- als auch im Konsumentenbereich, entsteht eine margenstarke Geschäftschance für Materialerzeuger, Gerätehersteller und andere Firmen der 3D-Druck Branche. Viele Bau- und Rohstoffunternehmen sehen den 3D-Druck Markt als eine mögliche profitable Nische. Ein umsatzstarkes Sortiment sollte vor allem Materialen wie ABS und PLA, Nylon und Acrylharz beinhalten. Der Bericht enthält unter anderem eine 10-Jahres-Vorschau für jedes der Materialen. Analysiert werden auch die Potenziale von neueren Materialien wie Polycarbonat, Polystyrol, TPU, PET, PBA, PVA, POM und alternative Bio-Kunststoffe, transparente und flexible Materialien sowie Nano kKnststoffe.

via SmarTech Publishing

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.