Home Materialien Leitfähiges 3D-Druck Filament F-Electric – Update

Leitfähiges 3D-Druck Filament F-Electric – Update

Der Amerikaner Michael Toutonghi hat das leitfähige 3D-Druck Filament, genannt Functionalize F-Eletric entwickelt, und versucht über eine Kickstarter Kampagne $ 100.000 für die Produktion zu sammeln. 

11.11.2014: Die Idee dazu entstand während er mit seinem Sohn an einem Forschungsprojekt für die Schule arbeitete. Er richtete ein Labor in seinem Haus ein um Graphen herzustellen und mit Nanokomposit Materialien zu experimentieren. Nach Jahren intensiver Forschung hat er eine Formel und einen Prozess entwickelt um Druckmaterial herzustellen, dass 1000 Mal leitfähiger als andere sein soll.

Eines der ersten Objekte die Mike mit dem Filament herstellte, ist eine 3D-gedruckte Schlüsselanhänger Taschenlampe, die nun unter anderem auch auf Kickstarter erhältlich ist.

 

07.04.2015: Update – F-Electric ab sofort im Online Shop erhältlich

Das Startup Functionalize hat sein endgültiges Produkt im März auf den Markt gebracht und vertreibt dieses über seinen Online Shop. Das leitfähige 3D-Druck Material wurde erstmals im Zuge der Kickstarter Kampagne im letzten Jahr vorgestellt. Seither wurde F-Electric weiter verbessert und hat nun einen Widerstand von 0.75 Ω/cm sowie eine höher Zugfestigkeit.

In einem der letzten Blogeinträge von Functionalize werden Tipps zum 3D-Druck des Materials veröffentlicht. So soll die Extrudertemperatur zwischen 220°C und 230°C liegen. Das Druckbett soll eine Temperatur aufweisen, die zwischen der Raumtemperatur und 65°C liegt. Weiters verbindet sich das Material gut mit PLA.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.