Home Materialien Material 4 Print bietet neues ESD-PLA Filament an

Material 4 Print bietet neues ESD-PLA Filament an

Die Material 4 Print GmbH & Co. KG, ein Filamenthersteller aus dem ostwestfälischen Löhne, stellt ihr neues ESD-PLA vor. Hierbei handelt es sich um ein auf PLA basierendes Filament, welches mit einem leitfähigen Füllstoff versetzt wurde und in der Lage ist, elektronische Bauteile vor ungewollten Spannungsspitzen und damit einhergehenden Schäden zu schützen.

ESD steht für „electrostatic discharge“ und bedeutet übersetzt elektrostatische Entladung. Wenn es zwischen zwei Objekten mit unterschiedlichen Spannungspotenzialen zu einem plötzlichen Ladungsausgleich kommt, spricht man von elektrostatischer Entladung. Diese Entladung kann beispielsweise leicht entzündliche Stoffe in Brand setzen, Personen einen elektrischen Schlag versetzen oder auch elektrische Komponenten in Geräten beschädigen.

Das von Material 4 Print angebotene ESD-PLA besitzt eine hohe Fähigkeit zur Energiedissipation und ist in der Lage, die hohen Energiespitzen abzufangen und gleichmäßig abzuleiten. Somit wird das Risiko von Beschädigungen, etwa von elektronischen Bauteilen, stark verringert. Das Material ist ähnlich leicht zu drucken wie herkömmliches PLA, wodurch zeit- und kostenintensive Fehldrucke minimiert werden können.

Zerstörte Bauteile durch elektrostatische Endladungen führen zu hohen Kosten, da sie beispielsweise einen Austausch, eine Wartung oder Reparatur des beschädigten Teils notwendig machen oder eine Produktionskette aufgrund eines durch ESD beschädigten Bauteils nicht mehr funktioniert.

Um diese Risiken zu beseitigen, eignet sich das ESD-PLA hervorragend. Häufige Anwendungsfälle für ESD-Material sind beispielsweise Trays oder Gehäuse für elektronische Komponenten sowie Werkzeuge für die Arbeit mit Elektronik.

Das ESD-PLA, welches von Material 4 Print hergestellt und vertrieben wird, besitzt einen Widerstand von 10^6 bis 10^9 und ist in den Spulengrößen 0,75Kg, 2Kg, 4,5Kg und 8Kg sowie den Durchmessern 1,75mm und 2,85mm beim Hersteller erhältlich.

Der Artikel basiert auf einer Pressemitteilung von Material 4 Print.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.