Home Industrie Nexa3D und Henkel bringen neues ABS-Harz für den SLA-3D-Druck auf den Markt

Nexa3D und Henkel bringen neues ABS-Harz für den SLA-3D-Druck auf den Markt

Der SLA-3D-Drucker-Hersteller Nexa3D hat bekannt gegeben, dass er mit dem weltweit führenden Chemieunternehmen Henkel zusammenarbeitet, um eine Reihe von Photopolymer-SLA-Harzen mit Co-Branding zu entwickeln, die über die globalen Kanäle von Nexa3D vertrieben werden sollen.

Durch die neue Partnerschaft hat sich Nexa3D nun der offenen Plattform der Materialpartner von Henkel angeschlossen. Beide Unternehmen wollen ihr jeweiliges Know-how im Bereich der SLA-3D-Drucktechnologie und der Hochleistungsharze nutzen, um funktionelle Teile aus den Materialien von Henkel auf dem 3D-Drucker NXE400 herzustellen. Ihr erstes Material, das für den NXE400 optimiert wurde, ist ein ABS-3D-Druckharz, das mit der Loctite-Materialtechnologie von Henkel entwickelt wurde.

Nexa3D suchte die Partnerschaft mit Henkel aufgrund seiner Erfolgsbilanz bei der Entwicklung einer Vielzahl von Materialien, welche die Einschränkungen herkömmlicher Photopolymerharze für den 3D-Druck überwinden. Daher bietet Nexa3D jetzt ein neues Material 3843-xABS Black an, das auf der Loctite-Materialreihe von Henkel basiert. 3843-xABS Schwarz ist so konzipiert, dass es neben der Wärmeformbeständigkeit auch hohe Biege- und Zugfestigkeitseigenschaften aufweist.

Das Material ist für eine Vielzahl von Anwendungen vorgesehen, darunter mechanische Baugruppen für Roboter- und Automatisierungsmaschinen, Halterungen, Hebel und Arme für Fertigungsstationen sowie Teile und Baugruppen für Transportfahrzeuge.

Darüber hinaus planen die beiden Firmen, Henkels Portfolio an 3D-Druckharzen auf den Nexa3D-Drucker NXE4003D von Nexa3D zu optimieren, um die Herstellung von Funktionsteilen für ein breiteres Anwendungsspektrum zu ermöglichen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.