Home Industrie Nexa3D präsentiert umweltfreundliches Reinigungsmittel xCLEAN für alle Resin 3D-Drucker

Nexa3D präsentiert umweltfreundliches Reinigungsmittel xCLEAN für alle Resin 3D-Drucker

Der 3D-Drucker--Hersteller Nexa3D hat mit xCLEAN ein umweltfreundliches Reinigungsmittel auf den Markt gebracht. Es stellt eine Alternative zu Isopropylalkohol (IPA) dar und ist für die meisten auf dem Markt erhältlichen Photopolymer-3D-Drucker und Harzsysteme geeignet.

Brent Zollinger von Nexa3D erklärt, dass das Unternehmen zu Beginn der Covid-19-Pandemie gezwungen war Alternativen zu Isopropylalkohol (IPA) zu erforschen, da IPA extrem knapp wurde und die Kosten in die Höhe schnellten. Nachdem Dutzende von Kandidaten in Betracht gezogen wurden, wurde xCLEAN entwickelt. Nachdem Tausende von Serienteilen bei Nexa3D mit dem Mittel erfolgreich bearbeitet wurden, beschloss das Unternehmen das Reinigungsmittel mit den Kunden zu teilen.

Laut Nexa3D hat xCLEAN die dreifache Sättigungsgrenze von IPA, was für die AM-Hersteller weniger Abfall und weniger Umrüstungen bedeutet. Es ist außerdem sicherer in der Handhabung als andere Reinigungslösungen und erfordert keine spezielle Lagerung oder die Einhaltung von Versandvorschriften, die typischerweise mit der Nachbearbeitung von photopolymeren Teilen verbunden sind. xCLEAN ist mit den meisten Reinigungssystemen auf dem Markt kompatibel und besteht aus kleineren Molekülen als TPM oder DPM, wodurch die fettigen Rückstände, die typischerweise mit diesen Alternativen verbunden sind, eliminiert werden.

Dies bedeutet, dass es leicht recycelt und mit einer vakuumunterstützten Lösungsmitteldestillationseinheit zurückgewonnen werden kann und dass es mit den meisten heute auf dem Markt erhältlichen automatischen Waschanlagen, einschließlich geschlossener Kreisläufe, kompatibel ist. xCLEAN ist nicht für die Verwendung bei der Reinigung von Teilen, die aus biokompatiblen Harzen gedruckt wurden, freigegeben, und Kunden wird empfohlen, die Waschempfehlungen genau zu befolgen, um die Biokompatibilität des Materials zu erhalten. Die vollständige Leistungsspezifikation können direkt bei Nexa3D angesehen werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.