Polaroid bringt professionellen 3D-Design-Pen auf den Markt

240

Die Unterhaltungselektronik-Marke Polaroid kündigte mit der Veröffentlichung des neuen „3D-Design Pen“ kürzlich eine Erweiterung der 3D-Produktpalette in Kanada und den USA an.

Bekannt für deren Instant-Kameras, trat Polaroid vor knapp einem Jahr mit der Entwicklung des ModelSmart 250S 3D Drucker in die Welt der 3D-Technologien ein. Seither wurden eine Vielzahl an 3D-Stiften sowie erschwinglichen Desktop-3D-Druckern realisiert.

Nach dem Erfolg seines früheren Produktes, der Polaroid Draw, wurde CEO und Präsident Scott W. Hardy zur Entwicklung des 3D-Stift inspiriert.

 „Wir waren begeistert von den Reaktionen, die wir bei CES für den Polaroid Draw 3D Pen bekommen haben …. Wegen des positiven Empfangs der Polaroid Draw 3D Pen, warfen wir einen Blick auf andere Segmente des Marktes, die in Not waren von qualitativ hochwertigen 3D-Produkten zum richtigen Preis. Wir haben dann ein Bedürfnis nach einem fortgeschrittenen 3D-Stift-Modell erkannt, das auf Design- und Ingenieur-Profis ausgerichtet ist. Ob sie auf der Suche nach Kunstwerken, Prototypen, Schmuck oder Modellen sind, die Polaroid Design 3D Stift wird dazu beitragen, dass diese Profis ihre Konzepte zum Leben bringen.“, erklärt Hardy.

pen with model spider Polaroid - Polaroid bringt professionellen 3D-Design-Pen auf den Markt
© Polaroid

Die Innovation richtet sich vor allem an Künstler, Ingenieure oder auch professionelle Designer und gilt als der fortschrittlichster 3D-Design-Pen des Unternehmens. Somit stellt er eine kostengünstige und zuverlässige Alternative für den professionellen Markt dar.

gold pen design polaroid 252x300 - Polaroid bringt professionellen 3D-Design-Pen auf den Markt
© Polaroid

Das Design des 3D-Design Pen zeichnet sich durch schlichte und elegante Strukturen aus und ist für häufigen Gebrauch und Komfort konzipiert. Überdies wurde der Stift mit einem internen Lüfter sowie einem automatischen Ausstoßsystem, welches das Filament vor dem Standby-Modus absondert, ausgestattet. Weiters bietet der 3D-Pen sechs voreingestellte Geschwindigkeitsoptionen, eine Temperaturkontrolle und ein hochauflösendes OLED-LCD-Display, welches die Überwachung der  3D-Pen-Einstellungen erleichtert.

Aufgrund der temperaturgesteuerten Stiftextrusionsspitze und der Material-Verträglichkeit des 3D-Pen kann eine Vielzahl an Materialien verwendet werden. Polaroids Innovation bietet ein großes Sammelwerk an Farben und Oberflächen und ist mit den meisten Standard- und PLA Filamenten in Neon, Holz und Metall kompatibel.

polaroid - Polaroid bringt professionellen 3D-Design-Pen auf den Markt
© Polaroid

Angeboten wird der 3D-Design-Pen von der Coretech Printer Group Co. Ltd. und ist zur Vorbestellung über eine Indiegogo Crowdfunding Kampagne verfügbar. Interessierte können von Early-Bird-Geschäften wie dem „Be the First“-Package profitieren, welches unter anderem eine Polaroid-Geschenkbox sowie ein einjähriges Abonnement für die 3D-Galerie von Polaroid enthält. Die 3D-Pens, welche voraussichtlich im Juli 2017 an Early-Birds versendet werden, stehen um $ 179 zum Verkauf.

„Den alltäglichen Verbrauchern die Werkzeuge zu geben, die sie brauchen, um ihre Kreativität zu teilen, war schon immer im Zentrum der Polaroid-Marke“, erklärt Hardy.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.