Home Materialien Polymaker stellt über Zusammenarbeit mit Covestro neue Polycarbonat Filamentreihe vor

Polymaker stellt über Zusammenarbeit mit Covestro neue Polycarbonat Filamentreihe vor

Der Entwickler und Hersteller von 3D-Druckmaterial, Polymaker, bringt in Zusammenarbeit mit Covestro, früherer Bayer MaterialScience AG, eine neue Reihe von Filament basierend auf Polycarbonat auf den Markt.

Bei Polycarbonaten handelt es sich, ebenso wie bei ABS und PLA, um einen thermoplastischen Kunststoff, jedoch mit einem deutlich höheren Schmelzpunkt, der eine hohe Extrudertemperatur voraussetzt. Das Material überzeugt zwar mit einer sehr hohen Festigkeit, wird jedoch von Hobbyanwendern bislang kaum verwendet.

Polymaker stellt aus seiner neuen Polycarbonat-Filamentreihe die Materialien PC-Plus und PC-Max vor, welche speziell für extrusionsbasiernde 3D-Druck Verfahren entwickelt wurden. Um mit herkömmlichen Consumer-Geräten kompatibel zu sein, konnte die Drucktemperatur von 300 – 320°C auf 250 – 270°C gesenkt werden.

Hier die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

Hitzebeständigkeit
Hitzebeständigkeit

Hitzebeständigkeit: Im Vergleich zu PLA oder ABS kann Polymaker PC Temperaturen bis zu 100°C ausgesetzt werden. Dadurch eignet es sich für alle Objekte die auch bei Wärmeeinwirkung stabil bleiben müssen.

Hervorragende mechanische Eigenschaften: Das Filament weist, wie auch herkömmliches Polycarbonate, eine hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit, Steifigkeit und Härte auf und ist für die Verarbeitung am 3D-Drucker optimiert.

Nachbearbeitung: Objekte aus PC können durch abschleifen nachbearbeitet oder mit Beschichtungen versehen werden.

Außerdem ist das Material transparent, schwer entflammbar und resistent gegen Chemikalien und Lösungsmittel.

Polymaker PC-Plus wird ab Oktober in den gängigen Durchmessern für $39,99 pro 750 g Spule erhältlich sein.

 

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.
QuellePressemeldung Polymaker