Polypropylenähnliches Kunstharz für Formlabs SLA-Drucker erhältlich

383

Mit dem Polypropylenänlichen Kunstharz (Durable Resin) bringt Formlabs das vierte Resin seiner technischen 3D-Druckmaterial-Serie, die im Oktober 2016 angekündigt wurde, auf den Markt. 

Mit dem Material gedruckte Objekte weisen eine vergleichbare Steifigkeit und Schlagfestigkeit wie Polypropylenkunststoff auf. Das verschleißfeste und dehnungsfähige Material eignet sich besonders für Teile, die Flexibilität und eine glatte, glänzende Oberfläche erfordern und kann somit für eine Vielzahl von Anwendungen, wie Prototyping von Verbraucherprodukten, Verpackungen, Festkörpergelenke sowie abriebfeste, bewegliche Teile mit niedrigem Reibwert zum Einsatz kommen.

Polypropylen (PP) ist ein thermoplastischer Kunststoff der in den 1050er Jahren zum ersten mal synthetisiert wurde. Er ist einer der am häufigsten verwendeten Standardkunststoffe und wird beispielsweise für die Innenausstattung von PKWs oder auch Lebensmittelverpackungen und medizinische Produkte verwendet.

Als Formlabs das Material vergangenen Oktober angekündigt hat, wies dieses noch eine gelbe Farbe auf. Bei der Weiterentwicklung wurde jedoch die Zusammensetzung des Materials verbessert was zu einer mattiert-klaren Farbe führte.

Formlabs wird in zwei Wochen mit dem Versand des Durable Resin starten. Bestellt werden kann das Kunstharz über die Webseite des Herstellers.