Home Materialien Potent Rope: Cannabis-Filament für Dosierung von essbarem Marihuana

Potent Rope: Cannabis-Filament für Dosierung von essbarem Marihuana

Mit Potent Rope stellen die beiden Unternehmerinnen Ashley Herr und Paige Colen ein Cannabis-Filament für den 3D-Druck von essbarem Marihuana in präzisen Dosen vor. 

Die Legalisierung des Marihuanakonsums in einigen US-Bundesstaaten hatte auch den Trend zu essbaren Produkten aus dem Cannabis-Wirkstoff THC zur Folge. Ashley Herr und Paige Colen haben nun unter dem Namen Potent Rope ein Filament entwickelt, das aus wasserlöslichem Polymer vermischt mit verschiedenen Cannabinoiden und Terpenen besteht.

Das patentierte Produkt wurde von den zwei Schwestern über die vergangenen drei Jahre entwickelt und soll jetzt in Produktion gehen. Konsumenten können damit die exakt verordnete Dosis von medizinischem Marihuana in Form kleiner Objekten am 3D-Drucker zu Hause herstellen können. Der Großteil der erhältlichen essbaren Produkte ist schlecht gemischt, wodurch Patienten und Konsumenten nach jedem Verzehr verschiedene Reaktionen zeigen. Potent Rope soll dieses Problem lösen.

Rather than taking a 10mg liquid-gel capsule full of cannabis oil or a tablet, how about 3D printing a 7.5mg poodle, or Eiffel Tower, or a tiny rocket ship to meet you very specific dialed in needs?

Derzeit wird der Filabot EX2 verwendet um das Filament zu extrudieren. Das Material ist flexibler als beispielsweise PET oder ABS, kann aber ähnlich verarbeitet und aufbewahrt werden.

Bei der Produktion für das Filament wird zuerst Cannabis-Öl getrocknet, wodurch das THC aktiviert wird. Das getrocknete Öl wird dann mit wasserlöslichem thermoplastischen Kunststoff vermischt, der von der FDA freigegeben und bereits in zahlreichen Lebensmitteln zu finden ist. Nach dem Zusatz von Sprengmitteln, die durch starkes Quellen für den schnellen Zerfall und eine rasche Freisetzung des Wirkstoffs sorgen, kommen noch Terpene für besseren Geschmack und Geruch dazu.

Potent Rope wird gerade für cannabisverarbeitende Unternehmen in einigen US-Bundesstaaten lizensiert. Derzeit sind bereits weitere Innovationen wie Soup Rope, bei dem lediglich Wasser hinzugefügt werden muss, sowie weitere essbare Produkte in Entwicklung.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.