Home Materialien Proto-Pasta stellt leitfähiges PLA 3D-Druckmaterial vor

Proto-Pasta stellt leitfähiges PLA 3D-Druckmaterial vor

Nach Stainless Steel und Magnetic Iron stellt das kanadische Unternehmen Proto-pasta nun ein elektrisch leitendes PLA 3D-Druckmaterial vor.

Diesmal möchten die Entwickler des Materials über eine Kickstarter Kampagne die Produktion finanzieren und haben einige, für Bastler interessante Pakete geschnürt. Mit dem Filament für FFF 3D-Drucker sollen Schalter, Potentiometer; LEDs, Sensoren und vieles mehr hergestellt werden können. Dabei ist die Leitfähigkeit laut Hersteller zwischen 50 und 700.000 mal so hoch wie bei bereits erhältlichen leitfähigen Filamenten mit einem Widerstand von 15 Ohm/cm. Das Conductive PLA ist kompatibel mit anderen PLA Materialen und weist eine gute Schichthaftung auf. Hergestellt wird es aus Natureworks 4043D PLA, ein leitfähiger Kohlenstoff bestehend aus Industrieruß.

Proto-pasta bietet das Filament in den gängigen Durchmessern 1,75 und 2,85 mm in verschiedenen Größen ab einem Preis von $ 15 an (125 g) an. Zusätzlich gibt es noch ein paar fertig zusammengestellte Bastler-Kits wie zum Beispiel den Controller Kit für $ 75.

Die Kickstarter Kampagne läuft noch bis zu 19. Januar und ausgeliefert werden soll ab März 2015.

 

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.