Home Materialien ROBOZE stellt mit SABIC neues 3D-Druck Filament vor

ROBOZE stellt mit SABIC neues 3D-Druck Filament vor

Der italienische 3D-Druckerhersteller ROBOZE hat ein neues amorphes thermoplastisches Polyamid-Filament für seine ARGO-3D-Produktionsdrucker vorgestellt .

Das Material mit dem Namen EXTEM AMHH811F wurde in Zusammenarbeit mit dem globalen Chemikalienhersteller SABIC entwickelt. Das neue Filament soll in einigen Fällen Metalle in extremen Anwendungen ersetzen können.

Das EXTEM AMHH811F-Material ist ein semitransparentes thermoplastisches Polyimid (TPI). Es zeichnet sich durch seine Hitzebeständigkeit mit einer Wärmeformbeständigkeit von bis zu 230 ° C und die Fähigkeit aus, seine mechanische Festigkeit bei hohen Temperaturen aufrechtzuerhalten. Es hat auch eine Glasübergangstemperatur (Tg) von 247 ° C. Darüber hinaus ist das Material schwer entflammbar, besitzt eine gute chemische Beständigkeit und Zündbeständigkeit sowie eine ausgezeichnete Dimensionsstabilität und leichte Verarbeitbarkeit.

Verabeitet kann das neue Material mit der ARGO-Reihe von ROBOZE werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.