Home Materialien Shapeways kündigt neuen Kunststoff mit gesamtem Farbspektrum an

Shapeways kündigt neuen Kunststoff mit gesamtem Farbspektrum an

Der 3D-Druck Dienstleister Shapeways erweitert seine Druckmaterialien-Palette um einen neuen Kunststoff mit gesamten Farbspektrum.

Bisher war ein voll-färbiger 3D-Ausdruck nur mit einem Sandsteinmaterial möglich, welches aber den Nachteil hat nicht flexibel und beweglich zu sein. Dadurch kann das ausgedruckte Objekt möglicherweise zu Bruch gehen, wenn man es fallen lässt.

Mit dem neue Kunststoff soll sowohl eine hohe Druckauflösung möglich sein, als auch das volle Farbspektrum verwendet werden können. Vorerst soll das Material während einer Testphase nur ausgewählten Designern zur Verfügung stehen. Bewährt sich das “Full Color Plastic” wird es bald allen Kunden von Shapeways zur Verfügung stehen.

shapeways_full_color_plastic4

Hier eine kurze Zusammenfassung der Spezifikationen:

  • Min supported wall thickness 0.7 mm thickshape-2
  • Min unsupported wall thickness 0.7 mm thick
  • Min supported wires 0.8 mm thick
  • Min unsupported wires 1.6 mm thick
  • Max bounding box 150 x 150 x 150 mm
  • Min bounding box X + Y + Z ≥ 10 mm
  • Min embossed detail 0.2 mm high & wide
  • Min engraved detail 0.2 mm high & wide
  • Min escape holes 4.0 mm diameter for one escape hole
  • 2.0 mm diameter when there are two or more escape holes
  • Clearance .5mm
  • Interlocking and enclosed parts? Yes
  • Multiple parts per model file? No

 

via Shapeways

 

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.