Home Materialien Spectrum Filaments präsentiert Kartonspulen und zwei neue Öko-Materialien

Spectrum Filaments präsentiert Kartonspulen und zwei neue Öko-Materialien

Ökologie ist seit einigen Jahren ein wichtiger Trend auf der Ebene der Verbraucher und der Industrie. Jedes Jahr wird die Welt mit Tonnen von Plastik überflutet, von denen der größte Teil für immer bei uns bleiben wird. Dieses Problem wird von Unternehmen der 3D-Druckindustrie erkannt, die nach und nach Lösungen einführen, die eine neue, proökologische Richtung verfolgen. Eines von ihnen ist Spectrum Filaments, das die Premiere neuer Produkte in seinem Angebot sowie eine bedeutende Änderung im Bereich ihrer Verpackung ankündigt.

Spectrum Filaments kündigt die Premiere von zwei neuen Öko-Materialien an, die auf der Formnext 2022 in Frankfurt am Main vorgestellt werden: das innovative Biopolymer GreenyHT, das vollständig biologisch abbaubar ist und eine hohe Temperaturbeständigkeit gewährleistet, und Spectrum ecoPET 9021 – ein zu 90 % recyceltes Material. Darüber hinaus wird Spectrum neue Kartonspulen und Sets mit 5 Materialien auf 250 g-Spulen vorstellen, die als ein Produkt angeboten werden.

Spectrum GrünyHT

 

Spectrum GreenyHT basiert auf einem Hochleistungs-Biopolymer mit einem Erweichungspunkt (VICAT) von 100°C und einer Wärmebeständigkeit (HDT B) von bis zu 90°C. Das Material enthält auch keine zusätzlichen Weichmacher, was die Reinheit der Mischung gewährleistet. Neben der hohen Temperaturbeständigkeit übertrifft es in puncto Steifigkeit und Härte die gängigen Alternativen auf dem Markt der biologisch abbaubaren Kunststoffe, wie z. B. PLA, deutlich.

Spectrum GreenyHT ist vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar unter industriellen Bedingungen gemäß der Norm EN 13432. Die Biobasis stammt aus nicht gentechnisch veränderten (GMO-freien) Quellen und erfüllt die Bedingungen für den Kontakt mit Lebensmitteln. Optisch zeichnet sich das neue Filament durch die charakteristische Rauheit der 3D-Druckoberfläche aus. Die Unregelmäßigkeit und die Mattheit der Oberfläche verdecken die Schichten effektiv und erhöhen den ästhetischen Wert der gedruckten Modelle erheblich.

Das Filament ist auf eine ökologische Spule aus Karton aufgewickelt. Die Spule enthält Informationen über die Art des Materials, den Durchmesser, die Farbe und die empfohlene 3D-Drucktemperatur.

Vorteile von Spectrum GreenyHT:

  • VICAT-Erweichungstemperatur – bis zu 100°C
  • HDT B Wärmebeständigkeit – bis zu 90°C
  • raue, matte Oberfläche
  • keine Weichmacher
  • biologisch abbaubar und kompostierbar
  • erhöhte Steifigkeit und Härte

Spektrum ecoPET 9021

Spectrum ecoPET 9021 basiert auf Polyethylenterephthalat (PET), das nicht mit Glykol modifiziert ist (wie bei den beliebten PET-G-Filamenten). Das Fehlen von Glykol führt zu einer wesentlich höheren Steifigkeit und Dehnungsbeständigkeit. Die wichtigste Information ist jedoch, dass es sich bei der Quelle von Spectrum ecoPET 9021 um Recyclat handelt. Im Gegensatz zum klassischen Recycling, bei dem Flakes aus geschnittenen Flaschen granuliert werden, wurde hier jedoch ein fortschrittlicherer Rohstoff verwendet, der durch chemische Depolymerisation und Repolymerisation von Abfällen entsteht.

Bei den klassischen Methoden des Kunststoffrecyclings ist es äußerst schwierig, eine ausreichende Reinheit und Homogenität des Materials zu erreichen, da die Verpackungen aus verschiedenen PET-Sorten bestehen. Die Mischung verschiedener Materialien und die spezifische chemische Zufälligkeit einer solchen Mischung führen zu Problemen beim 3D-Druck des Filaments. Die Verwendung von Granulat, das bei der Depolymerisation und Repolymerisation des Spectrum-Niederschlags entsteht, garantiert die Qualität und Leichtigkeit der Drucke aus ecoPET 9021. Hervorzuheben ist auch, dass der Anteil des Recyclats in der Mischung über 90 % der Filamentzusammensetzung ausmacht.

Auf diese Weise ist ein wiederholbares, ökologisches und druckfreundliches Filament entstanden, dessen Vorteil gegenüber dem klassischen PETG nicht nur die beeindruckende Temperaturbeständigkeit bis 125°C (max. 200h) und die geringe Wasseraufnahme ist, sondern auch die höhere Zugfestigkeit und Steifigkeit.

Vorteile des Spectrum ecoPET 9021

  • 90% recycelter Inhalt
  • Wärmebeständigkeit bis zu 125°C (max. 200h)
  • um 20% erhöhte Zugfestigkeit im Vergleich zu klassischem PET-G
  • Steifigkeit um 50% erhöht im Vergleich zu klassischem PET-G
  • gute chemische Beständigkeit
  • hohe Oberflächenqualität nach dem Druck
  • gute Schlagzähigkeit.

Spectrum 5Pack

Eine weitere Neuheit im Spectrum-Angebot ist 5Pack – Sets mit fünf Farben eines bestimmten Filamenttyps oder einer Materialmischung in Form von fünf Spulen zu je 250 g. Die Materialien sind bereits auf neue Pappspulen aufgewickelt. Die Spectrum 5Pack-Sets wurden so zusammengestellt, dass jeder Kunde verschiedene Elemente in einer breiten Palette von Farben und Materialien herstellen kann, ohne dass er mehr von einer einzigen Filamentsorte kaufen muss.

Spulen aus Pappe

Auf dem Weg in eine umweltfreundlichere Zukunft hat Spectrum Filaments die strategische Entscheidung getroffen, seine Produkte teilweise auf Kartonspulen umzustellen. Aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen über 60 Katalogartikel in Bezug auf dieselben Materialtypen hat, was Hunderten von Artikeln entspricht (unter Berücksichtigung von Farben und Durchmessern), wird dieser Prozess schrittweise erfolgen. Die Vorteile der neuen Spulen sind bereits an der Quelle zu erkennen – im Gegensatz zu Kunststoffspulen, die aus nicht erneuerbaren Quellen stammen, sind Spulen aus Karton umweltfreundlich und haben einen geringeren Kohlenstoff-Fußabdruck. Die neuen Spulen von Spectrum Filaments sind aus gepresstem und gestanztem Karton hergestellt, wodurch sie stark sind und den Belastungen, denen sie ausgesetzt sind, problemlos standhalten.

Mehr über Spectrum Filaments finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.