Home Materialien Victrex präsentiert neue PAEK-Materialien

Victrex präsentiert neue PAEK-Materialien

Der britische Polymerhersteller Victrex präsentiert bei der Branchenmesse K 2019 neue Materialien. Das VICTREX PEEK- und PAEK-Portfolio umfasst innovative Typen für die Lebensmittel verarbeitende Industrie, additive Fertigung (3D-Druck), Verbundwerkstoffe, Folien und Zahnräder.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt werden bei der Messe neue PAEK-Materialien präsentiert, die für den 3D-Druck entwickelt wurden. Hierbei handelt es sich um ein Filament für filamentbasierte Verfahren und feines Pulver für das Lasersintern.

Die neuen Lösungen zeichnen sich – im Vergleich zu 3D-Druckversuchen mit PEEK – durch verbesserte mechanische Eigenschaften von gedruckten Teilen und einfacheres Drucken aus. Um die Verfügbarkeit von 3D-gedruckten PAEK-Teilen zu beschleunigen, investiert Victrex in diese neuen, optimierten Materialien und kombiniert sie mit neuer Fertigungstechnologie, um integrierte Lösungen zu schaffen. Um ein entsprechendes Ökosystem rund um die additive Fertigung von PAEK aufzubauen, arbeitet das Unternehmen direkt mit wichtigen Industriepartnern und Kunden zusammen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.