3D-gedruckte topologische Karte der USA

520

Der Reddit Benutzer rittmafat hat Bilder einer unglaublich detaillierten topologischen Karte gepostet. Die Karte ist 3D-gedruckt und zeigt deutlich die enormen Unterschiede zwischen dem Osten und Westen der USA.

3D-gedruckte Karten sind einer der vielen Anwendungsbereiche von additiven Fertigungsverfahren. So ist es möglich verschiedenste Dinge darzustellen. Solche Karten können sogar angegriffen werden. Dadurch kann das Verständnis für den Inhalt der Karte verbessert werden.

Bei bisherigen topologischen Karten wurden die Höhenunterschiede typischerweise mit Farben dargestellt. Mit 3D-Druck kann man Höhere Gebiete einfach höher drucken. Durch die dreidimensionale Darstellung fällt dann auch das Verstehen einfacher.

Rittmafat hat über 300 Stunden seiner Zeit eingesetzt um die topografische Karte zu erstellen. Er hat Daten der USGS (United States Geological Survey) verwendet. Einzig Alaska musste skaliert werden, da es sonst nicht auf das Druckbett gepasst hätte. Sonst sind alle Bundesstaaten als eigene Datei erhältlich.

Wer möchte erhält sämtliche Dateien auf Thingiverse und kann sie dann selbst ausdrucken. Zudem ist auf imgur eine detaillierte Anleitung erhältlich, wie man so ein 3D-Modell erstellen kann.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.