Google startet kostenlose Bibliothek für 3D-Modelle

1625

Google startet eine kostenlose Bibliothek für 3D-Modelle die für AR und VR Entwickler genutzt werden kann. Das „Google für 3D-Modelle“ wurde Poly getauft und soll sich durch die Fülle an 3D-Modellen und die einfache Suche auszeichnen.

Dass VR und AR eine große Zukunft hat wird langsam aber doch immer klarer. Gerade in Bereichen wie Medizin könnten die beiden Techniken sogar Leben retten. Ebenso populär ist aber die Anwendung in Spielen, das bekannteste Beispiel dafür dürfte Pokemon Go sein.

Wer aber mit der Entwicklung in dem Bereich beginnen möchte steht vor vielen Herausforderungen. Denn es reicht nicht einfach einen Programmcode zu erstellen, da auch 3D-Modelle benötigt werden. Diese will Google mit Poly einfach und kostenlos zur Verfügung stellen.

Poly lets you quickly find 3D objects and scenes for use in your apps, and it was built from the ground up with AR and VR development in mind. It’s fully integrated with Tilt Brush and Blocks, and it also allows direct OBJ file upload, so there’s lots to discover and use.

Netter Nebeneffekt des ganzes Projekts: Viele Gescannte Bauteile, Objekte und Spielzeuge stehen zur Verfügung. Diese können auch 3D-gedruckt werden da .obj Dateien von vielen Slicern akzeptiert werden.