Home News 3D Hubs verbindet 3D-Drucker und Designern

3D Hubs verbindet 3D-Drucker und Designern

3D Hubs veröffentlicht neue API, eine Programmierschnittstelle, mit dessen Hilfe 3D-Designsoftware mit 3D-Druckern verbindet. 

3D Hubs, ein Netzwerk für 3D-Druck Dienstleister, ist für seine Berichte über die Nutzung von 3D-Druckern bekannt. Die Einbettung der API bietet die Möglichkeit direkt über die 3D-Modellierungssoftware bei einem registrierten Dienstleister zu bestellen. Durch diese Vereinfachung des Prozesses wird die Hürde selber etwas zu produzieren genommen.

Autodesk ist der erste Hersteller von 3D-Software, der diesen Service ab sofort integriert. Dies gilt für Autodesks komplette 123D Familie.

Samir Hanna, Vice President of Consumer Products bei Autodesk:

3D printers might not yet be in every home the way televisions and phones are, but that doesn’t mean everyday consumers won’t 3D print.

via 3D Hubs

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.