Home News nGen_FLEX: colorFabb bringt flexibles Filament auf den Markt

nGen_FLEX: colorFabb bringt flexibles Filament auf den Markt

Nach colorFabb_XT, colorFabb_HT und nGen bringt der niederländische 3D-Druckmaterial-Hersteller mit nGen_FLEX bereits das vierte Filament, das zusammen mit Eastman Chemical entwickelte wurde, auf den Markt. 

Das semiflexible Co-Polyester-Material basiert auf Eastman Amphora Flex 3D Polymer FL6000. Laut ColorFabb ist das Material mit den meisten 3D-Druckern kompatibel und bedarf keines Spezial-Extruders zum Drucken von flexiblen Materialien. Dadurch, dass auch die Druckgeschwindigkeit nicht wie bei anderen flexiblen Materialien reduziert werden muss, ist auch die Druckzeit eine geringere.

nGen_FLEX hat eine Shore A Härte von 95. Die Flexibilität des gedruckten Objects kann beispielsweise durch Einstellungen wie Füllstruktur und -menge beeinflusst werden. Durch die hohe chemische sowie Temperaturbeständigkeit bis 125°C ist es möglich gedruckte Teile bei 121°C unter Dampf zu sterilisieren.

colorfabb_ngen_flex_3d_printing_filament3

ColorFabb hat das neue Material bereits mit 3D-Druckern wie dem Ultimaker 2/+ oder auch dem Lulzbot Mini getestet und stellt eine Tabelle mit empfohlenen Druckereinstellungen zur Verfügung:

colorfabb_ngen_flex_3d_printing_filament_specifications

nGen_FLEX ist in den Farben Schwarz und Dunkelgrau erhältlich. ColorFabb wird in naher Zukunft das Filament auch in Hautfarbe auf den Markt bringen, da es sich sehr gut zum Drucken von Prothesen eignet.

Getestet wurde das flexible Filament unter anderem auch für das F1 Open RC Projekt:

nGen_FLEX kann ab sofort auf der Webseite von ColorFabb vorbestellt werden und wird ab kommender Woche ausgeliefert. Die 650 g Spule kommt auf € 39,95 inkl. Steuern.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.