Home News PARC Co-Extrusion Verfahren sorgt für effiziente Produktion von Batterien und Solarzellen

PARC Co-Extrusion Verfahren sorgt für effiziente Produktion von Batterien und Solarzellen

Das Xerox Unternehmen Palo Alto Research Institute (PARC) verwendet eine eigens entwickelte 3D-Drucktechnologie um Solar Zellen und Batterien zu erzeugen.

Das Verfahren mit dem Namen co-extrusion (CoEx), extrudiert verschiedene Materialien nebeneinander in hoher Geschwindigkeit und mit einer Feinheit von bis zu 5μm. Damit lassen sich mikrofeine hybrid Strukturen und Raster aus Materialien wie Kunststoffe, Metalle und Keramik erzeugen, die mit anderen Verfahren nicht realisiert werden könnten. Durch diese Mikrostrukturen lassen sich effizientere Solarzellen (5% effizienter) und Batterien erzeugen. Ein solches Gerät ist bereits bei einem nicht näher genannten Hersteller von Solarzellen in Einsatz.

(c) Picture & Link: PARC / Pressemeldung via PCWorld

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.