Home Anwendungen ICON und TMD stellen 3D-gedruckte Kaserne für US-Truppen vor

ICON und TMD stellen 3D-gedruckte Kaserne für US-Truppen vor

Das texanische Bauunternehmen ICON hat eine 3D-gedruckte Trainingskaserne vorgestellt, die das größte 3D-gedruckte Bauwerk in Nordamerika sein soll.

Das 3D-gedruckte Gebäude ist in einer Zusammenarbeit mit dem Texas Military Department (TMD) entworfen worden. Die Kaserne soll bis zu 72 US-Soldaten beherbergen, während sie für Einsätze trainieren. Das Projekt ist das Ergebnis eines SBIR-Vertrags (Strategic Fund Increase), der von AFVentures, TMD und dem internen Inkubator der US-Luftwaffe AFWERX geschlossen wurde, um mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie Kasernen der Zukunft zu bauen.

Bau der 3D-gedruckten Kaserne

Das Gebäude wurde von Logan Architecture entworfen und von Fort Structures konstruiert. Es ist das neuste Projekt, bei dem der Bau 3D-Drucker Vulcan von ICON zum Einsatz kommt. Es wurden auch Materialien verwendet, die von ICON entwickelt wurden. Das US-Militär wollte die Technik einsetzen, um eine schnellere Methode zum Bau von Gebäude zu erproben.

Berichten zufolge ist die Kaserne mit einer Fläche von 353 Quadratmetern das größte 3D-gedruckte Bauwerk in Nordamerika. Die aus Beton gefertigte Kaserne kann bis zu 72 Soldaten und Soldatinnen aufnehmen, die im Camp Swift für Einsätze trainieren.

Die Technologie von ICON ermöglicht es dem US-Militär, provisorische Kasernen, die ihre vorgesehene Lebensdauer überschritten haben, durch effizientere permanente Strukturen zu ersetzen. Das 3D-Druckverfahren des Unternehmens wird auch auf seine Eignung für den Bau von Einrichtungen an Einsatzorten geprüft, um Zeit, Kosten und Baurisiken zu reduzieren.

Eine Übersicht von Firmen, die sich mit dem 3D-Druck von Häusern beschäftigen, finden Sie in diesem Artikel.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelGelato bekommt 240 Mio. Dollar Finanzierung und will auf 3D-Druck setzen
Nächsten ArtikelUpNano für österreichischen Staatspreis Innovation 2021 nominiert
David ist Redakteur bei 3Druck.com.