Home Anwendungen 3D-gedrucktes Dorf in Mexiko – die ersten Häuser sind fertiggestellt

3D-gedrucktes Dorf in Mexiko – die ersten Häuser sind fertiggestellt

3D-Druck von Häusern wird immer beliebter. Aus diesem Grund hat die gemeinnützige Organisation, New Story, mit dem Designstudio Fuseproject und dem Bauunternehmen Icon ein 3D-gedrucktes Dorf für Bedürftigte in Mexiko angekündigt. Nun wurden die ersten zwei Häuser fertiggestellt.

Wie wir schon im Mai berichtet haben, sollen im Rahmen des Projekts Lebensraum für insgesamt 400 Personen in 50 Wohneinheiten entstehen. Die Häuser sind auf die Bedürfnisse der Bewohner angepasst. So sind Außenbereiche mit Nutzgärten und Außenküchen geplant. Die Häuser haben eine Größe von 46,5 m² mit zwei Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und Badezimmer. Gedacht sind die Einheiten für Landarbeiter, die weniger als 200 Dollar im Monat verdienen.

Wie New Story berichtet, sind nun die ersten zwei Häuser fertiggestellt. Produziert werden die Häuser mit dem mobilen Haus-3D-Druckern “Vulcan”. Dieser ermöglicht den Druck auch in sehr entlegenen Gegenden. Die Maschinen benötigen hierbei keine extra Strom- oder Wasseranbindung. Gleichzeitig entstehen während der Herstellung kaum Abfälle.

Die weiteren 48 Häuser sollen im nächsten Jahr gebaut werden.

New Story + ICON + Échale | “3D Printed Housing for Those Who Need It Most”
Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.