Home Anwendungen Armatron erhält Patent für 3D-Beton-Druck-Technologie

Armatron erhält Patent für 3D-Beton-Druck-Technologie

Armatron ist ein US-Unternehmen aus Arizona, welches sich auf den 3D-Druck mit Beton spezialisiert hat. Der Firma wurde nun ein umfangreiches Patent für ein Verfahren zur Herstellung von Stahlzementen durch Hochgeschwindigkeits-Extrusionsdruck zugesprochen.

Das Unternehmen ist in dem Bereich schon seit über 10 Jahren aktiv und konnte in der Vergangenheit etliche Patente anmelden. Diese umfassen Stahlbetonbausysteme sowie andere Tools zum Bau von Häusern.

Das vorliegende Patent bezieht sich auf Verfahren und Vorrichtungen für ein automatisiertes Stahlbetonbausystem, das das Formen und Gießen von zementgebundenen Mischungen vor Ort ermöglicht. Dies geschieht in einer außen verformbaren, flexiblen, verstärkten Containermanschette. Die automatisierte, schlupfförmige Formvorrichtung beinhaltet eine schichtweise Verzahnung mit einer 3D-Druckzementabscheidung zur Verbesserung des Formgusses verschiedener Strukturen.

3D-Druck für den Hausbau wird immer beliebter. So haben wir erst heute über ein Dorf berichtet, welches mit Hilfe von additiver Fertigung hergestellt wird.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.