Home Anwendungen Beatles Bassgitarre aus dem 3D-Drucker

Beatles Bassgitarre aus dem 3D-Drucker

ODD Guitars ist ein kleines Unternehmen des 3D-Druck-Spezialisten Olaf Diegel, das additiv Gitarren fertigt. Neben dieser Tätigkeit ist Diegel Associate Consultant bei Wohlers Associates, einem unabhängigen Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf dem 3D-Druckmarkt. Nun stellte ODD Guitars sein neues Projekt vor. Eine 3D-gedruckte Bassgitarre, die von den Beatles inspiriert ist.

Das Instrument mit den Namen Beatlemania-Bass hat einen 3D-gedruckten Körper, der von Paul McCartneys geigenförmigen Hofner-Bassgitarre inspiriert. Weitere Details auf der Gitarre sind Elemente, die an Lieder der britischen Band erinnern. Auf der Vorderseite der Beatlemania-Bassgitarre befinden sich beispielsweise eine Reihe von Noten, die die Partitur des Beatles-Hits „Yesterday“ bilden. Das Innere des Instrumentenkörpers enthält auch eine Reihe von eindrucksvollen Details, wie das berühmte Yellow Submarine, das Schlagzeug von Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band, John Lennons Brille und die legendäre Szene der vier Beatles, welche die Abbey Road überqueren.

Der Außenkörper der Gitarre wurde mit dem selektiven Lasersinterverfahren und dem Material Polyamid 2200 gedruckt, während der Kern des Körpers aus Ahorn gefertigt wurde. Die Beatlemania-Gitarre und all ihre aufwendig gedruckten Details wurden dann von Diegels Frau Akiko handbemalt. Weitere Details zu der Gitarre findet man auch direkt auf der Webseite des Unternehmens.

Schon in den letzten Jahren haben wir immer wieder über die Gitarren und andere Produkte von Diegel berichtet.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.