Home Anwendungen Brainwavz: Earbuds aus dem 3D-Drucker

Brainwavz: Earbuds aus dem 3D-Drucker

Brainwavz ist ein Hersteller von Kopfhörer und Earbuds. Nun präsentiert das Unternehmen Earbuds, die mit Hilfe von 3D-Druck produziert werden.

Schon letztes Jahr im Februar hat Brainwavz seine ersten Ohrhörer präsentiert, welche mit 3D-Druck hergestellt wurden. Die Earbuds mit der Modellnummer B400 wurde u.a. von dem Technik-Magazin “The Verge” rezensiert und bekam eine positive Bewertung.

Nun hat das US-Unternehmen, welches schon seit 2008 in diesem Bereich aktiv ist, neue Ohrhörer, die mit 3D-Drucker hergetsellt werden. Der Name des neuen Modells lautet “Koel” und kostet 69,50 US-Dollar. Die Earbuds haben ein ergonomisches Design, welches einen hohen Tragekomfort und ein gutes Hörerlebnis bieten sollen.

Die Ohrenhörer wurden mit einem 3D-Harzdrucker entworfen und werden mit diesen auch gedruckt. Laut Brainwavz würde mit einer anderen Fertigungstechnik diese Form nicht umgesetzt werden können. Weitere Komponenten der Earbuds stammen aus der USA und Europa.

Brainwavz Koen

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schick uns eine Nachricht.