Home Anwendungen Die größte 3D-gedruckte Brücke gibt es derzeit in China

Die größte 3D-gedruckte Brücke gibt es derzeit in China

Schon im letzten Jahr hat ein Team der Architekturfakultät der Tsinghua-Universität in China eine 26,3 Meter lange Betonbrücke mit 3D-Druck hergestellt. Nun hat das Guinness-Buch der Rekorde bestätigt, dass es sich hierbei um die längste in 3D-gedruckte Betonbrücke der Welt handelt.

Das Design der 26,3 Meter langen und 2,6 Meter breiten Fußgängerbrücke ist eine Hommage an die chinesische Architektur. Das Design ist an die älteste in China noch bestehende Brücke, die Anji-Brücke, angelehnt. Die Brücke wurde in den Jahren 595 bis 605 während der Sui-Dynastie erbaut.

Das neue Bauwerk der Tsinghua-Universität wurde innerhalb von 19 Tagen gebaut. Mit zwei Roboterarmdrucksystemen wurden 176 Betonelemente in weniger als 450 Stunden gedruckt. Das für den Druck verwendete Material ist ein Verbundwerkstoff aus Polyethylenfaserbeton und Zusatzmitteln. Laut den Machern kostet die Brücke um ein Drittel weniger als Brücken, die mit traditionellen Fertigungsmethoden errichtet werden.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.