Home Anwendungen Dimensional Innovations 3D-druckt Bänke für IDS Center Minneapolis

Dimensional Innovations 3D-druckt Bänke für IDS Center Minneapolis

Das IDS Center in Minneapolis, Minnesota, ist mit 792 Meter das höchste Gebäude der Stadt. Im sogenannten Crystal Court Atrium, ein überdachtes Atrium, welches den Büroturm des Centers mit einem Hotel und dem Skywalk-System von Minneapolis verbindet, gibt es nun 3D-gedruckte Sitzgelegenheiten.

Das Designbüro Dimensional Innovations (DI) hat in einer Zusammenarbeit mit dem in Los Angeles ansässigen Industriedesigner Jonathan Olivares und Perkins&Will (Projektarchitekten) geschwungenen Bänke für das Atrium entworfen. Um das Design zu verwirklichen, setzte das Team einen Thermwood LSAM (Large Scale Additive Manufacturing) 3D-Drucker ein. Diese Maschine wurde ursprünglich für die Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt, aber kann natürlich auch andere große Objekte drucken.

Als Material setzte Dimensional Innovations für die Herstellung der Bänke auf umweltfreundlichere Biopolymere anstelle von erdölbasierten Kunststoffen. Polymilchsäure (PLA) kann aus einer Vielzahl von Pflanzen hergestellt werden und wird häufig im 3D-Druck eingesetzt.

Details zu dem Projekt können in diesem Video betrachtet werden:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.
Vorherigen ArtikelIn den Vereinigten Arabischen Emiraten soll ein zehnstöckiges Gebäude 3D-gedruckt werden
Nächsten ArtikelSoftware-Hersteller Autodesk hebt Umsatzprognose auf 4,385 Mrd. $
David ist Redakteur bei 3Druck.com.