Home Anwendungen Edelkrone stellt 3D-gedruckten Kamerawagen vor

Edelkrone stellt 3D-gedruckten Kamerawagen vor

Edelkrone ist ein Hersteller für Filmausrüstung. Große Unternehmen wie Netflix, Apple und andere setzen auf Produkte von Edelkrone. Nun hat der Hersteller einen 3D-gedruckten Kamerawagen (Dolly) für Spiegelreflexkameras vorgestellt.

Das Produkt mit dem Namen Skater 3D ist mit diversen Stativköpfen und Magic Arms kompatibel. Dadurch ist es möglich Kamerafahrten und Schwenks zu machen. Hergestellt wurde der Kamerawagen im Rahmen des Co-Manufacturing-Programms Ortak. Hierbei werden kritische Einzelteile des Produkts von Edelkrone geliefert, weitere Teile werden von den Käufern selbst 3D-gedruckt. Dadurch werden die Kosten des Endprodukts gesenkt.

Für den Kamerawagen kosten die Metall-Einzelteile 29 Euro. Die restlichen Teile aus Kunststoff werden vom Konsumenten selbst hergestellt. Hierfür stellt Edelkrone eine kostenlose .STL-Datei zur Verfügung, die mit Ultimaker und Prusa i3 3D-Drucker getestet wurden. Zusätzlich gibt es eine PDF-Anleitung für den Zusammenbau.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.