Home Anwendungen FitStation: HP druckt individuelle Schuhe und Einlagen

FitStation: HP druckt individuelle Schuhe und Einlagen

742

Im Jahr 2017 hat HP den traditionellen Einzelhandel mit seiner FitStation-Technologie auf den Kopf gestellt und bietet individualisiertes Schuhwerk durch 3D-Scanning und dynamische Ganganalyse. Jetzt bereitet sich das Unternehmen auf seine neueste Entwicklung vor: individuelle Schuhe. Sie haben die Plattform kürzlich auf mehr Geschäfte erweitert und die FitStation wird jetzt von allen 32 NFL-Teams verwendet, um individuelles Schuhwerk für jeden Sportler herzustellen.

Die Plattform ist mit vier FDA-Lasern der Klasse One und einer Genauigkeit von 0,5 mm für 3D-Scans von Fuß und Sprunggelenk sowie einer Matte die mit 8.192 Sensoren ausgestattet. Diese erfasst 500 Datenpunkte pro Sekunde und werden für jede Person abgespeichert. Diese individuelle Fitstation-ID verfügt über mehr als eine Million Datenpunkte und kann sicher von Marken und Händlern verwendet werden, um Ihre perfekte Passform zu erreichen. Die Daten werden verwendet, um den idealen Schuh zu empfehlen und um eine benutzerdefinierte Einlage für den 3D-Druck auf einem HP Multi Jet Fusion (MJF) 3D-Drucker aus mehreren Materialien zu modellieren. Die Einlegesohlen haben in ihrer gesamten Form unterschiedliche Dichten, wodurch die Fugen näher an den Fugen liegen und die Bereiche, die mehr Unterstützung benötigen, steifer werden.

 

Die NFL übernahm die Technologie, um den Sicherheitsfaktor für die Spieler zu erhöhen. Ein über 135 kg schwerer Linebacker übt einen enormen Druck auf nur ein paar Quadratzentimeter ihrer Füße aus. Wenn Sie also die Einlegesohle und den Schuh an die Fußform anpassen, kann dies den Unterschied zwischen einem erstaunlichen Block oder einem gebrochenen Zeh bedeuten. Die Plattform hat gezeigt, dass viele der Top-Athleten große Abweichungen in den Abmessungen und Druckpunkten zwischen dem linken und dem rechten Fuß haben, was bedeutet, dass ein handelsübliches Paar von Schuhplatten niemals richtig passen würde.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.