Home Anwendungen MAPEI Corporation erhält offizielle AC509-Zertifizierung für Planitop 3D

MAPEI Corporation erhält offizielle AC509-Zertifizierung für Planitop 3D

MAPEI Corporation, ein Hersteller von Baumaterialien für die Bauindustrie, gab bekannt, dass seine Planitop 3D-Bautinte/-mörtel, die in strategischer Partnerschaft mit der Black Buffalo 3D Corporation, einem Anbieter von 3D-Großdruckern für die Bauindustrie, hergestellt wird, die offizielle AC509-Zertifizierung des International Code Council Evaluation Service (ICC-ES) erhalten hat.

Planitop 3D ImagesCode-Beamte verlassen sich auf die Berichte des ICC, um sicherzustellen, dass innovative Bauprodukte den Anforderungen der Vorschriften entsprechen. Diese Zertifizierung wurde nach gründlichen und strengen Tests der betonbasierten Farbe/Mörtel erteilt. Sowohl Planitop 3D als auch die Black Buffalo 3D-Drucktechnologie erfüllen die AC509-Anforderungen für „tragende, nicht tragende und Scherwände bis zu einer Höhe von 40 Fuß“. AC509 ist der ICC-Code für „3D-Automatisierte Bautechnologie für Betonwände“.

„Wir sind sehr stolz auf diese ICC-ES AC509-Zertifizierung“, sagte Luigi Di Geso, Präsident und CEO der MAPEI Corporation. „Sie unterstreicht die Tatsache, dass unser Team zusammen mit Black Buffalo 3D in der Lage war, die beste 3D-Farbe/Mörtel der Welt zu entwickeln. MAPEI ist weltweit als führender Hersteller von Baumaterialien für die Bauindustrie bekannt. Jetzt sind wir stolz darauf, führend in der Materialinnovation für die 3D-Konstruktion zu sein.“

„Das Ziel von Black Buffalo 3D war es schon immer, den 3D-Baudruck zu einer verschlüsselten Alternative zur traditionellen Bauweise zu machen“, so Derek Chung, Gründer und Interim-CEO von Black Buffalo 3D. „Unsere AC509-Zertifizierung ist das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit und Hingabe und stellt einen Meilenstein dar, nicht nur für uns, sondern für die gesamte 3D-Baudruckbranche.“

Planitop 3D ist für alle Druckhersteller in Nordamerika über MAPEI erhältlich. Die firmeneigene AC509-Konstruktionstinte/der Mörtel auf Zementbasis wurde in jahrelanger Forschung, Prüfung und Bewertung durch unabhängige und firmeneigene Materialwissenschaftler bei MAPEI, Black Buffalo 3D und verschiedenen Drittlabors, einschließlich Intertek, mit Sitz in York, PA, entwickelt.

Die AC509-Zertifizierung ist der letzte Schritt in einem langwierigen Zulassungsprozess für MAPEIs Planitop 3D. Zu den Meilensteinen in diesem Produktzulassungsprozess gehören mehrere über 16-stündige Druckvorgänge auf NEXCON-Druckern, die vom Black Buffalo 3D-Team durchgeführt und von Mitarbeitern des ICC-ES-zugelassenen Labors Intertek überprüft wurden. Der Verifizierungsprozess umfasste strenge Tests nach den Kriterien des ICC-ES AC509-Standards für 3D-gedruckte Wände und beinhaltete Tests und Verifizierungen auf Material-, Maschinen- und Druckwandebene.

3D-Großdrucker und Tinte/Mörtel sind in der Lage, die Art und Weise zu verbessern, wie die Welt die Herausforderungen im Zusammenhang mit erschwinglichem Wohnraum, Notunterkünften und widerstandsfähiger Infrastruktur bewältigt. Diese Innovation ermöglicht einen schnelleren und effizienteren Ansatz für den individuellen Bau von Wohn- und Geschäftsgebäuden. Mit der ICC-ES AC509-Zulassung von Planitop 3D ist der 3D-Druck auf Abruf und vor Ort nun eine legitime, kodierte Technologie.

„Planitop 3D wird das wahre Potenzial des 3D-Baudrucks erschließen, indem es Bauunternehmern und Bauherren eine international anerkannte Zertifizierung bietet, die gewährleistet, dass ihre Projekte stabil und dauerhaft sind“, fügte Di Geso hinzu. „Und die entstehenden Strukturen werden schnell und zu einem Bruchteil der Kosten einer herkömmlichen Konstruktion gebaut, was bedeutet, dass erschwinglicher Wohnraum für mehr Menschen in Reichweite sein kann.“

Mehr über MAPEI finden Sie hier, und mehr über Black Buffalo finden Sie hier.

close

Wöchentlicher 3Druck.com Newsletter

Keine News mehr versäumen: Wir liefern jeden Montag kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Thema 3D-Druck in Ihr Postfach.

Wir senden keinen Spam! Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Keine News mehr versäumen!

Wir liefern wöchentlich kostenlos die wichtigsten Nachrichten und Informationen zu dem Thema 3D-Druck in Ihr Postfach. HIER ANMELDEN.