Home Anwendungen Mit dem brandneuen 3D gedruckten FW18 ALPHAEDGE 4D definiert adidas das Laufen...

Mit dem brandneuen 3D gedruckten FW18 ALPHAEDGE 4D definiert adidas das Laufen neu

adidas gibt die weltweite Einführung von ALPHAEDGE 4D mit der Zwischensohle ADIDAS 4D für kontrollierte Energierückführung und atmungsaktive Dämpfung während intensiver Trainingsläufe bekannt.

Klaus Rolshoven, Direktor von Future Design, bei adidas sagte:
„ADIDAS 4D ist unsere bisher ehrgeizigste Zwischensohle. Was als konzeptionelle Innovation von FUTURECRAFT begann, hat uns nicht nur erlaubt, unsere Fertigungsprozesse komplett neu zu überdenken, sondern ein datengestütztes Erlebnis zu schaffen, das neue Wege in Bezug auf Leistungsfähigkeit und Komfort beschreitet.“

ALPHAEDGE 4D verfügt über eine vom Sport inspirierte geometrische Gitterstruktur, die Stabilität, Unterstützung und punktgenaue Energierückführung bietet, genau dort, wo dies während des anspruchsvollsten Trainingslaufs oder Trainings erforderlich ist.

Für eine exakte, kontrollierte Energierückführung: Die komplizierte Gitterstruktur und die reaktionsfreudige Dämpfung absorbieren den Druck aus allen Winkeln, geben die Energie zurück, treiben den Fuß vorwärts und unterstützen die Bewegung, wenn dies erforderlich ist.

Die 3D gedruckte ADIDAS 4D-Mittelsohle wird mit Digital Light Synthesis, einer von Carbon entwickelten Technologie, die mit Licht und Sauerstoff bedruckt ist. Digital Light Synthesis von Carbon ist eine bahnbrechende Technologie, die digitale Lichtprojektion, sauerstoffdurchlässige Optiken und programmierbare Flüssigharze für den Druck von langlebigen Polymerprodukten mit hoher Leistung verwendet.

Die Technologie verwendet Daten, um die Anforderungen einer Leistungskategorie und schließlich des einzelnen Sportlers oder Verbrauchers mit der erforderlichen Bewegung, Dämpfung und Stabilität direkt in eine Mittelsohle zu übersetzen.

Ein superleichtes Obermaterial, das Ihren Fuß nahtlos in Sockenform umschließt. Es bietet die Unterstützung und den Komfort, die Sie für scharfe seitliche Bewegungen und enge Kurven benötigen. Jeder Faden wird mit FORGEFIBER einzeln Millimeter für Millimeter konstruiert – ein Verfahren, bei dem TPU-beschichtetes Garn verwendet wird, das die Leistung beim Zusammennähen unter verschiedenen Winkeln und Schichten für ultimative Bewegungsstärke maximiert.

Die Gummisohle von Continental stützt sich auf 140 Jahre Continental-Reifentechnologie und -forschung – mit konstruierten Traktionszonen für tiefere Einschnitte und schnellere Beschleunigung, unabhängig von Gelände und Wetter.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.