Home Anwendungen New Balance präsentiert mit Formlabs weiteren Schuh mit 3D gedruckter Sohle

New Balance präsentiert mit Formlabs weiteren Schuh mit 3D gedruckter Sohle

Schon vor wenigen Wochen haben wir von dem New Balance Schuh 990 Sport berichtet, der mit einer 3D-gedruckten Sohle auf den Markt gekommen ist. Hierbei setzte der US-amerikanische Athletikhersteller New Balance 3D-Drucktechnologie von Formlabs.

Nun bringt die Partnerschaft einen weiteren Schuh auf den Markt, der eine 3D-gedruckte Sohle hat. Der neue FuelCell Echo Triple wird am 27. September herauskommen. Der erwartete Verkaufspreis liegt bei 175 US-Dollar. Der FuelCell Echo Triple wird bei den New Balance Global Flagships (Shanghai, London, New York, Boston und San Francisco), Foot Patrol in Großbritannien, Sport Chek in Kanada und auf der firmeneigenen Webseite erhältlich sein.

Partnerschaft von New Balance und Formlabs

Im Jahr 2017 gaben New Balance und Formlabs, ein in Massachusetts, USA ansässiger Marktführer für 3D-Drucksysteme, eine exklusive Partnerschaft zur Entwicklung von Hochleistungsmaterialien, Hardware und einem Herstellungsverfahren für Sportschuhe bekannt. Durch diese Beziehung wurde ein neues proprietäres Photopolymerharz namens Rebound Resin entwickelt. Rebound Resin wurde konzipiert, um federnde, elastische Gitterstrukturen mit der Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zu schaffen, die von einem spritzgegossenen Thermoplast erwartet wird.

Der FuelCell Echo Triple ist die neueste Ergänzung der Triple Cell Sohle und stellt einen leistungsstarken Laufschuh dar, der die neuesten Innovationen im 3D-Druck präsentiert. Der FuelCell Echo Triple besteht aus Hunderten von präzise geformten und verteilten Designelementen. Diese bieten eine lang anhaltend hohe Federung und Dämpfung des Laufs. Das New Balance Innovation Design Studio hat TripleCell im vorderen Bereich des FuelCell Echo Triple eingebaut. Diese Entscheidung basiert auf dem wachsenden Fokus der Vorderfußtechnologie und den Erfahrungen aus der jüngsten Einführung der FuelCell Sohle.

New Balance hat sich mit dem 990 Sport für die Einführung der TripleCell-Plattform entschieden, um eine klassische und ehrwürdige Silhouette neu zu gestalten. Die TripleCell-Technologie in der Ferse liefert perfekt das Dämpfungserlebnis des klassischen Modells, ist aber 10% leichter als der 990v5. Der 990 Sport mit TripleCell wurde in den USA hergestellt und der FuelCell Echo Triple in den USA zusammengesetzt.

Schuhindustrie und 3D-Druck

Auch schon in der Vergangenheit hat New Balance mit 3D-Druck-Technologie experimentiert. So entstand schon 2015 mit dem 3D-DruckerHersteller eine gedruckte Zwischensohle.

Neben New Balance forschen auch Adidas, Reebok und ECCO an 3D-gedruckte Elemente für Schuhe.

Der chinesische Hersteller Peak Sport Products hat ebenso vor wenigen Wochen einen vollkommen 3D-gedruckten Sportschuh vorgestellt. Die kleine unabhängige Schuhmarke Oliver Cabell hat ebenfalls kürzlich einen 3D-gedruckten Schuh präsentiert.

Im April berichteten wir auch von einer Studie, welche sich mit den 3D-Druck in der Schuhindustrie beschäftigt.

Der Artikel basiert auf eine Pressemeldung von Formlabs

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.