Home Anwendungen Oesh Shoes 3D-druckt 100% Recyelbare Sohlen mit TPU-Elastomere von Huntsman

Oesh Shoes 3D-druckt 100% Recyelbare Sohlen mit TPU-Elastomere von Huntsman

Oesh Shoes (OESH), eine US-amerikanische Schuhmarke, die Damenschuhe herstellt, hat untersucht, wie die thermoplastischen Polyurethanmaterialien (TPU) von Huntsman zur Herstellung einer zu 100 % recycelbaren Schuhsohle mittels 3D-Druck verwendet werden können – mit positiven Ergebnissen.

Das von Casey Kerrigan, einem Harvard M.D., gegründete Unternehmen OESH Shoes bietet Frauen seit 2011 innovative, gesunde Schuhe an. Als international angesehene Forscherin, die die Auswirkungen von Schuhwerk auf die Gesundheit untersuchte, entdeckte Kerrigan, dass viele gemeinsame Merkmale von Schuhen die Körperhaltung und die Gelenke negativ beeinflussen können. In der Folge schuf sie OESH Shoes, um ihre Forschungsergebnisse in das Design gesunder Schuhe umzusetzen.

Als OESH sich mit Huntsman in Verbindung setzte, um Rat über das ideale Material für Sohlen mit 3D-Druck zu erhalten, empfahl das Schuhteam von Huntsman TPU-Materialien mit den von OESH gewünschten spezifischen Komfort- und Leistungseigenschaften. Um umweltbewussten Kunden einen vollständig recycelbaren Schuh anbieten zu können, arbeiteten Kerrigan und Huntsman zusammen, um das Material zu bewerten und festzustellen, ob es am Ende des Lebenszyklus des Schuhs geschreddert und zur Wiederverwendung recycelt werden kann.

OESH stellte das TPU von Huntsman auf die Probe. Die Sohlen wurden direkt aus Pellets hergestellt. Die Sohlen wurden dann zu Pellets recycelt und wieder in den 3D-Herstellungsprozess zurückgeführt. Der nächste Schritt bestand darin, die neue recycelte Sohle mit Sohlen aus Neumaterial zu testen. Die Ergebnisse zeigten, dass die recycelte Sohle die gleiche Funktionalität wie die Originalsohle hatte – ohne Leistungseinbußen.

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.