Home Anwendungen RNIB optimiert Schwangerschaftstest für Blinde mit 3D-Druck

RNIB optimiert Schwangerschaftstest für Blinde mit 3D-Druck

Das Royal National Institute of Blind People (RNIB) ist eine britische Wohltätigkeitsorganisation, die Informationen, Unterstützung und Beratung für fast zwei Millionen Menschen in Großbritannien mit Sehverlust anbietet. In einem neuen Projekt hat ein Team der Organisation einen Schwangerschaftstest, welcher für Blinde optimiert ist. So wird das Ergebnis so ausgegeben, dass das es auch für Blinde leicht auslesbar ist.

Blinde Menschen müssen in vielen Bereichen ihr Leben anpassen. Dennoch sind einige Menschen mit Sehkraftverlust auf fremde Hilfe angewiesen. Das Royal National Institute of Blind People hilft in diesem Bereich weiter und versucht Menschen mehr Unabhängigkeit zu geben. Eine neue Entwicklung könnte gerade für Frauen eine große Erleichterung bringen.

Wie der britische Nachrichtensender Sky berichtet, hat das RNIB einen Prototyp für einen Schwangerschaftstest entwickelt, der das Ergebnis tastbar ausgibt. Bisher ist es so, dass alle auf dem Markt befindlichen Tests die Ergebnisse visuell ausgeben. Sei es mit einem Text, Streifen oder einem elektronischen Bildschirm.

Im Rahmen der Kampagne “Design For Everyone” hat RNIB den neuen Test vorgestellt. Der Prototyp, der mithilfe von 3D-Druck entwickelt wurde, zeigt das Ergebnis mit taktilen Unebenheiten an der Unterseite des Geräts auf. Wenn das Ergebnis positiv ist, erscheinen oben weitere Silikonhöcker.

Der Schwangerschaftstest soll den derzeitigen Markt aufrütteln und herkömmliche Hersteller dazu bewegen barrierefreie Tests anzubieten. Die Ergänzung würde hunderttausenden Frauen weltweit helfen die Ergebnisse selbst abzulesen und somit die Unabhängigkeit und die Privatsphäre zu erhöhen.

Design for Everyone | RNIB

Abonnieren Sie die wöchentlichen 3Druck.com-Newsletter. Jeden Montag versenden wir die wichtigsten Beiträge und Updates der Woche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an.
Haben Sie einen Fehler entdeckt? Oder Anregungen und Ergänzungen? Bitte schicken Sie uns eine Nachricht.